menü in der falschen form...

12/03/2009 - 16:49 von mike_ao | Report spam
hi füxe

wenn ich eine form mit zwei unterschiedlichen parameter aufrufe
DO FORM MyNewForm NAME (Form_496151291746) with "+496151291746"
und zusàtlich
DO FORM MyNewForm NAME (Form_496151999780) with "+496151999780"

kann ich zwei unterschiedlicht Telefonbucheintràge bearbeiten.
soweit sogut.

nun habe ich in dieser form zwei felder, die auf ReadOnly = .t. gesetzt
sind, aber mit rechtsklick ggf. veràndert werden können (POPUP nur mit
Chef-rechten).
siehe:
http://asiacam.homeftp.net:8081/VFP09/PopUp-001.jpg
http://asiacam.homeftp.net:8081/VFP09/PopUp-002.jpg

wird nur eine form aktiviert, habe ich kein problem damit, aber wenn
ich wie oben die form zwei mal offen habe, dann erscheint das popup
beim ersten mal in der falschen form und beim zweiten versuch in der
richtigen. beim dritzten mal wieder in der falschen (usw)...

ratlos frag warum?
mfg mike
 

Lesen sie die antworten

#1 Wolfgang Schmale
12/03/2009 - 23:42 | Warnen spam
Hallo Mike!

Gehe ich Recht in der Annahme, daß Du das PopUp ungefàhr so:
DEFINE POPUP SHORTCUT SHORTCUT RELATIVE FROM MROW(),MCOL()
definierst.
Dann sollte es eigentlich dort aufgehen, wo sich in diesem Moment der
Mauscursor befindet.
Allerdings habe ich in der VFPHilfe folgendes gefunden
Using the MCOL( ) function without the optional argument 0 may affect the
behavior of code on forms when the Form AllowOutput property IS set to false
(.F.). For example, the placement of a shortcut menu that is defined in the
RightClick event may not display in the proper location if you use the
MCOL( ) and MROW( ) functions to determine where the menu is displayed. In
this case, be sure to include 0 in the MCOL( ) and MROW( ) functions.

Auf der anderen Seite ist es ja nicht verboten fixe Koordinaten von der
Textbox über der das PopUp aufgehen soll bei der Definition des PopUp zu
verwenden.
Auch könnte man den Fensternamen bei MCOL(cNameDesFensterOderForms,3) Damit
ist sichergestellt, daß die Mauskoordinaten relativ zum Formular und nicht
zum VFPDesktop von MCOL(),MROW()
zurückgegeben werden.
Nàheres kannste aus der Hilfe von MROW bzw MCOL entnehmen.



Mit freundlichen Grüßen aus der Zigarrenstadt Bünde

Wolfgang Schmale


"mike_ao" schrieb im Newsbeitrag
news:
hi füxe

wenn ich eine form mit zwei unterschiedlichen parameter aufrufe
DO FORM MyNewForm NAME (Form_496151291746) with "+496151291746"
und zusàtlich
DO FORM MyNewForm NAME (Form_496151999780) with "+496151999780"

kann ich zwei unterschiedlicht Telefonbucheintràge bearbeiten.
soweit sogut.

nun habe ich in dieser form zwei felder, die auf ReadOnly = .t. gesetzt
sind, aber mit rechtsklick ggf. veràndert werden können (POPUP nur mit
Chef-rechten).
siehe:
http://asiacam.homeftp.net:8081/VFP09/PopUp-001.jpg
http://asiacam.homeftp.net:8081/VFP09/PopUp-002.jpg

wird nur eine form aktiviert, habe ich kein problem damit, aber wenn
ich wie oben die form zwei mal offen habe, dann erscheint das popup
beim ersten mal in der falschen form und beim zweiten versuch in der
richtigen. beim dritzten mal wieder in der falschen (usw)...

ratlos frag warum?
mfg mike

Ähnliche fragen