Menü Editor für FF

28/09/2013 - 17:07 von Thomas Jung | Report spam
Hallo,

ich hatte bisher, bzw. bis vor geraumer Zeit immer
den "Menu Editor v1.2.7" installiert. Siehe:
http://menueditor.mozdev.org/

Der funkte bis IMHO FF und AFAIR auch bei TB
für die Versionen FF < 2x.x.x sehr gut.

Leider scheint dem nicht mehr so zu sein oder
es stört eventuell ein anderes Plugin...

Hat hier jemand eine Idee, bzw. passende Alternative
gefunden oder kann man das Menü, bzw. die Menüs auch
manuell editieren?

Es gibt wohl auch den Source-Code, aber bis ich
mich a) in die ganze XUL Geschichte reingefuchst habe,
bzw. Zeit finde, werden vermutl. noch Jahre vergehen,
bzw. den Quellcode vom Editor blicke.

BTW: Kennt jemand einen Link wie ich bei eigenen
Add-Ons quasi den hàufigen Major-Updates in sofern
Rücksicht tragen kann, dass diese nicht gleich
deaktiviert werden? Oder ob es Sinn mach gleich
eine höhere Versionsnummer in die install.rdf
einzutragen?

Im "Hacken" (nicht im Sinne von Cracken) fühle ich
mich sehr frei und bin da bereit auch mal genauer
zu schauen wo ich/man da am besten ansetzte.

Wenn da also jemand einen Einstiegslink/Tutorial
zur XUL Oberflàche und wie ich die Menüs auf meine
Weise anpasse, dann bin ich dankbar für Tips.

T.
 

Lesen sie die antworten

#1 Ralf Zilian
28/09/2013 - 20:32 | Warnen spam
Thomas Jung schrieb am 28.09.2013 um 17:07:25 Uhr:

ich hatte bisher, bzw. bis vor geraumer Zeit immer
den "Menu Editor v1.2.7" installiert. Siehe:
http://menueditor.mozdev.org/



Also ich kann sagen, das die Erweiterung hier einwandfrei funktioniert,
d.h., das Du in der Tat mal schauen solltest, welche Erweiterung da
eventuell quer schießt.

und wech
Ralf
ERROR: Coffeepot not found - Operator halted.

Ähnliche fragen