MERKWÜRDIGE VERHALTENSWEISEN im Rechten Monitor bei Verwendung von 2 Monitoren paralell

19/03/2008 - 07:52 von Horst Krug | Report spam
Hallo allerseits,

Ich benutze seit 2 Jahren auf meinem XP Rechner mit großer Freude 2
parallele Monitore, wo ich auf beiden Monitoren parallel arbeite (2
Monitore, wo ich Fenster von einem Monitor in den anderen Monitor
verschieben kann).
Das ganze ist eine sehr gute Arbeitsweise.

Jedoch gibt es 2 MERKWÜRDIGE VERHALTENSWEISEN:

Auf dem Rechten Bildschirm verwende ich den PALM Desktop 4.1.4. Hier tue ich
Termine und Eintràge laufend per Drag and Drop verschieben.

Wenn ich Termine in der Tagesansicht per Drag and Drop verschiebe, - dann
habe ich ein sehr hohes Risiko, dass es nicht lange dauert, bis die PALM
Software mit einer Fehlermeldung abstürzt. - - Das abstürzen der Software
làsst sich fast reproduzieren.

Schiebe ich dagegen die PALM Software auf den Linken Monitor, - dann stürzt
sie dort nicht ab, zumindest besteht dort kein Risiko.

Auf dem RECHTEN MONITOR gibt es also ein RISIKO, dass das Programm speziell
bei Drag & Drop Operationen abstürzt - auf dem Linken Monitor besteht das
Risiko dagegen nicht.

(PALM selbst kann hierzu nichts sagen, weil die Software vom Hersteller
nicht weiter gepflegt wird).

Jetzt eine ZWEITE MERKWÜRDIGE VERHALTENSWEISE: - die damit irgendwie zu tun
hat:

Neulich hatte ich bei einem Sturm für ca. 0,5-1 Sekunde Stromausfall.
Mein Rechner ist gesichert durch eine USV und lief problemlos weiter, beide
Monitore gingen für eine kurze Sekunde An und wieder Aus.

Als der rechte Bildschirm wieder an war, war die PALM Software auf dem
rechten Monitor nicht mehr da, sie hatte sich ohne Fehlermeldung
geschlossen, - ich konnte sie danach ganz normal wieder starten.
Das gesamte Windows hat sich durch diesen Stromausfall überhaupt nicht
beeindrucken lassen - es blieb stabil - nur die PALM und Outlook Software,
die auf dem RECHTEN MONITOR GEÖFFNET WAREN - die wurden irgendwie
geschlossen.

Es MACHT MIR IRGENDWIE DEN EINDRUCK, wie wenn die Programme die auf dem
rechten Monitor laufen, irgendwie minimal anders sich verhalten als auf dem
linken Monitor, bzw. auf dem Rechten Monitor Fehleranfàllig Absturzgefàhrdet
sich verhalten.
Ich glaube, dass der Rechte Monitor ja eine Art virtueller Bildschirm ist,
ich habe eine Grafikkarte (nicht zwei), die unter XP standardmàßig 2
Monitore unterstützen kann.
XP 5.1.2600 Service Pack 2

Hat da jemand etwas Wissen darüber ?


Viele Grüße -Horst Krug-
 

Lesen sie die antworten

#1 Olaf Schinkel
19/03/2008 - 17:05 | Warnen spam
Horst Krug schrieb:

[lange Erklàrung gelöscht]

Hat da jemand etwas Wissen darüber ?


Ich betreibe den Rechner hier mit 4 Monitoren an 2 GLEICHEN Grafikkarten
Das làuft ohne Probleme bei meinen Programmen. Palm hab ich aber nicht.
Hast du ggf. 2 Grafikkarten drin? Wenn ja, dann hàttest du auch 2
Treiber und das ist ggf. das Problem.

Ähnliche fragen