Merkwürdiger Fehler beim Definieren eines Bereichsnamen

06/02/2009 - 17:37 von Dietmar Vollmeier | Report spam
Servus allerseits!

[XL2003]

Ich habe eine Funktion geschrieben, die die Bereichsnamen von Listen
stets an die Eintràge anpaßt.

Die Mappe dazu liegt auf einem Server in der Firma.

Auf dem Rechner, wo ich diesen Code geschrieben habe, funktioniert
dieser auch zufriedenstellend. Allerdings auf dem Rechner, wo die
fertige Arbeitsmappe dann laufen soll, tritt ein ganz merkwürdiger
Fehler - und zwar nur für den *Bereich "Fahrer"* - auf:

* Wenn ich den Bereich vergrößere, sprich einen Eintrag hinzufüge, dann
wird der Bereich richtig angepaßt.

* Wenn ich einen Eintrag aus der Liste lösche, dann verschwindet dieser
Bereich aus der Liste der verfügbaren Namen.

* Wenn ich zum Testen einen Haltepunkt setze und dann die Funktion im
Einzelschritt ausführe, wird der Bereich richtig angepaßt und ist auch
weiterhin in der Namensliste zu finden :-/


Hier mal die Funktion zum Problem

8<-[ *Function BereichFestlegen* ]-->8
Function BereichFestlegen(BereichsName As String, lRow As Long) As Boolean
Dim Bereich As String

BereichFestlegen = True

Select Case BereichsName
Case "Fahrer":
Bereich = "=Daten!R4C4:R" & lRow & "C6"
Case "Fraechter":
Bereich = "=Daten!R4C2:R" & lRow & "C2"
Case Else:
BereichFestlegen = False
End Select

If BereichFestlegen Then
ActiveWorkbook.Names.Add Name:=BereichsName, RefersToR1C1:=Bereich
End If

End Function
8<->8

Würde mich über ein paar Tipps freuen, komme aber erst am Montag wieder
dazu diese entsprechend umzusetzen.


TIA und tschüss,
Didi
Ein unkorrekt abgetrennte Signatur ist keine Signatur,
also muß sie auch nicht korrekt abgetrennt werden!
 

Lesen sie die antworten

#1 Alexander Wolff
06/02/2009 - 17:50 | Warnen spam
Die Tastatur von Dietmar Vollmeier wurde wie folgt gedrückt:
Ich habe eine Funktion geschrieben, die die Bereichsnamen von Listen
stets an die Eintràge anpaßt.



Braucht man das? Benannte Formeln tun das doch auch, etwa INDEX():INDEX()
iVm mit ANZAHL2.

Und sollen es bereichsstarre Namen sein, gilt immer noch die hàndische
Vorsorge, nur vor dem letzten Eintrag einzufügen. Dann passen die sich auch
an.
Moin+Gruss Alexander - MVP for MS Excel - www.xxcl.de - mso2000sp3 --7-2

Ähnliche fragen