Merkwürdiges Problem

14/11/2009 - 13:02 von Burkhard Schultheis | Report spam
Ein guter bekannter von mir, dessen Rechner ich betreue, hat seit
einiger Zeit folgendes Problem: Unter Win XP SP3 kommt es oft dazu, dass
das Bild kurz etwa einen Zentimeter nach links springt und dann gleich
wieder zurück (ist also mehr so ein Zucken) und öfter ist der Bildschirm
auch mal schwarz. Ganz selten friert der Rechner auch komplett ein,
manchmal mit einem schwarzen Bildschirm, manchmal mit einem Muster auf
dem Bildschirm. Das Zucken finde ich besonders seltsam, weil ich das bei
einem digital angeschlossenen Bildschirm überhaupt nicht erwartet hàtte.

Ich habe natürlich zuerst an einen Defekt der Graphikkarte oder des
Monitors gedacht. Aber nun kommt's:

Wenn das parallel installierte OpenSuse 11.1 làuft, ist alles vollkommen
stabil. Jedenfalls gab's da über làngere Zeit nicht das geringste
Problem, wàhrend es nach dem nàchsten Windows-Start gleich wieder
losging.

Könnt ihr euch einen Reim darauf machen? Ich werde mal als nàchstes den
Hauptspeicher mit memtest prüfen.

Grüße
Burkhard
A: Weil es die Lesbarkeit des Textes verschlechtert.
F: Warum ist TOFU so schlimm?
A: TOFU
F: Was ist das größte Ärgernis im Usenet?
 

Lesen sie die antworten

#1 Burkhard Schultheis
14/11/2009 - 14:10 | Warnen spam
Es wurden übrigens nur 2D-Programme benutzt, Office und Browser. Graka
ist eine passiv gekühlte mit Nvidia-Chip.

Grüße
Burkhard
A: Weil es die Lesbarkeit des Textes verschlechtert.
F: Warum ist TOFU so schlimm?
A: TOFU
F: Was ist das größte Ärgernis im Usenet?

Ähnliche fragen