Merkwürdiges Verhalten bei Treiberinstallation

12/01/2008 - 09:23 von Axel Pötzinger | Report spam
Hallo zusammen,

ich habe in einen PC àlteren Datums (300 MHZ) eine PCI-Soundkarte eingebaut.
XP erkannte die Karte und suchte daraufhin auf dem PC nach Treibern und
konnte nichts finden. Dachte ich mir: OK, musst du halt bei Gelegenheit mal
im Internet suchen.

Aufgrund von Überlegungen hinsichtlich der Luftzirkulation habe ich
anschließend die Soundkarte in einen anderen PCI-Slot eingebaut. Und jetzt
hat XP nach dem Hochfahren eigene Treiber gefunden und installiert. Alles
funktioniert auch.

Kann mir das jemand erklàren, warum XP da so unterschiedlich reagiert hat?
(Im fraglichen PCI-Slot steckte bis vor kurzem eine funktionierende
Netzwerkkarte).

Gruß
Axel
 

Lesen sie die antworten

#1 Gerhard Kolbe
12/01/2008 - 09:51 | Warnen spam
On Sat, 12 Jan 2008 09:23:06 +0100, Axel Pötzinger
wrote:

ich habe in einen PC àlteren Datums (300 MHZ) eine PCI-Soundkarte eingebaut.
XP erkannte die Karte und suchte daraufhin auf dem PC nach Treibern und
konnte nichts finden. Dachte ich mir: OK, musst du halt bei Gelegenheit mal
im Internet suchen.

Aufgrund von Überlegungen hinsichtlich der Luftzirkulation habe ich
anschließend die Soundkarte in einen anderen PCI-Slot eingebaut. Und jetzt
hat XP nach dem Hochfahren eigene Treiber gefunden und installiert. Alles
funktioniert auch.



Hallo Axel,

war der ursprüngliche Steckplatz direkt neben der Grafikkarte? Da hat
es hin und wieder schon Probleme gegeben.

Gerhard

Bitte nur in der Gruppe antworten.
Mails werden nur selten gelesen.
Homepage: http://www.gerhard-kolbe.de

Ähnliche fragen