Messen an eigensicheren Leitungen EX(i)

10/09/2007 - 10:30 von Helmut Lammertz | Report spam
Hallo

Hier steht eine Aussage im Raum die lautet:
Wenn ein nicht zertifiziertes Messgeràt ( nicht EX(i) ) mit einer
eigensicheren Leitung verbunden wurde, so verlieren alle daran
angeschloßenen Geràte ihre EX(i) Zulassung.

Wo bitte steht das hab bisher nix gefunden.

Grüße
Helmut Lammertz
 

Lesen sie die antworten

#1 Werner Holtfreter
10/09/2007 - 14:45 | Warnen spam
Helmut Lammertz schrieb:

Hier steht eine Aussage im Raum die lautet:
Wenn ein nicht zertifiziertes Messgeràt ( nicht EX(i) ) mit einer
eigensicheren Leitung verbunden wurde, so verlieren alle daran
angeschloßenen Geràte ihre EX(i) Zulassung.



Die Zulassung verlieren sie nicht, die bezieht sich ja auf das
Gerà¤t. Aber sie werden nicht mehr sicher betrieben. Gefahr droht
wegen der Möglichkeit, dass zusà¤tzliche Energie ins System kommt
und/oder gespeichert wird.

Wo bitte steht das hab bisher nix gefunden.



In irgend einer grundlegenden Norm wirst du wohl die Aussage finden,
dass du nur eigensichere Gerà¤te oder zugehörige eigensichere Gerà¤te
an eine eigensichere Leitung schalten darfst. Das ist trivial.

Weniger trivial ist, dass keineswegs beliebige Zusammenschaltungen
irgendwelcher eigensicherer Gerà¤te sicher sind. Man muss also
technische Daten vergleichen und eine Menge davon verstehen.
GruàŸ Werner
Deutschland ist einer der weltweit gröàŸten Waffenverkà¤ufer. Zurzeit
werden jà¤hrlich ganz legal Rà¼stungsgà¼ter im Wert von à¼ber 6 Mrd.
Euro exportiert (Panzer, Kampfflugzeuge, Kriegsschiffe,
Waffenleitsysteme, Funkanlagen, Munition, Panzerteile).

Ähnliche fragen