Forums Neueste Beiträge
 

Messfühler USB/Linux

14/02/2010 - 00:12 von Bernd Hohmann | Report spam
Ich hab hier noch paar ThinClients herumliegen die nicht mehr gebraucht
werden.

Die will ich jetzt möglichst billig für verschiedenen Krams wie
Messdatenerfassung und Steuerung missbrauchen - zB.
Temperaturüberwachungen an der Zentralheizung.

Was ich nun suche ist eine möglichst simple Lösung, die ein Ubuntu ohne
grössere Fummelorgien unterstützt und über Kommandozeile in einer bash
steuerbar und auslesbar ist und ein Gehàuse drumherhum hat.

Ich hab da verschiedene Lösungen gesehen, aber entweder ist das ohne
Gehàuse oder nur für Windows oder man kann angeblich nur einen i²c
Sensor per Port anschliessen.

Bernd

Visit http://www.nixwill.de and http://www.spammichvoll.de
jean.oliver@nixwill.de & bernado.bernhardi@spammichvoll.de
 

Lesen sie die antworten

#1 Joerg
14/02/2010 - 00:36 | Warnen spam
Bernd Hohmann wrote:
Ich hab hier noch paar ThinClients herumliegen die nicht mehr gebraucht
werden.

Die will ich jetzt möglichst billig für verschiedenen Krams wie
Messdatenerfassung und Steuerung missbrauchen - zB.
Temperaturüberwachungen an der Zentralheizung.

Was ich nun suche ist eine möglichst simple Lösung, die ein Ubuntu ohne
grössere Fummelorgien unterstützt und über Kommandozeile in einer bash
steuerbar und auslesbar ist und ein Gehàuse drumherhum hat.

Ich hab da verschiedene Lösungen gesehen, aber entweder ist das ohne
Gehàuse oder nur für Windows oder man kann angeblich nur einen i²c
Sensor per Port anschliessen.




Meinst Du so etwas hier?

http://labjack.com/u3

Fuer Linux kommt man danach hiermit weiter, aber ich habe die Dinger
bisher nur mit Windows benutzt:

http://labjack.com/news/announcing-exodriver

Wir haben damit sehr flotten SPI-Bus Betrieb gemacht, aber auch Ein/Aus,
DAC, ADC, Timer und sonstwas ist im Kasten eingebaut und per Software
ansprechbar. Unterstuetzt Streaming Mode usw. I2C weiss ich nicht, das
ist bei uns nicht mehr so gaengig.

Das Gehaeuse ist anschraubbar, gibt es allerdings nur in diesem Blutrot,
warum auch immer. M.W. kann man die LabJacks bei Euch auch ueber
Meilhaus bekommen, dann aber wahrscheinlich eine Ecke teurer. Wenn Du
mal damit richtig haengenbleibst gibt es Foren, sogar eines fuer die
erlauchte Gruppe der Linux Spezis :-)

Gruesse, Joerg

http://www.analogconsultants.com/

"gmail" domain blocked because of excessive spam.
Use another domain or send PM.

Ähnliche fragen