Metex 4650CR

02/03/2012 - 20:50 von Olaf Kaluza | Report spam
Mein Baby ist krank!

Nach etwa 20Jahre weisst mein Multimeter ploetzlich einen
interessanten Fehler auf. Es hat bei der Widerstandsmessung in allen
Messbereichen zuviel gemessen. Also z.B statt 10kOhm misst es
15kOhm. Statt 100k hat es 140k gemessen. Je groesser der Wert in einem
Messbereich umso schlimmer der Fehler.
Der Fehler lag nicht an einem defekten Schalter weil er
konstant vor lag.

Die Spannungs und Strommessung hat funktionert.

Ich hab es mal zerlegt und konnte erstmal nichts verdaechtiges
Feststellen. Also keine kalten Loetstellen oder so. Nachdem ich es
wieder zusammengebaut habe funktioniert aber wieder alles.
Das ist natuerlich schlecht! Schliesslich kann der Fehler ja so
jederzeit wiederkommen.

Ich habe einen Schaltplan, aber die Qualitaet ist schlecht. Keine
Bauteilwerte und der moerdermaessige Eingangswahlschalter machen die
Schaltung nicht gerade lesbar.

HauptIC ist ein ICL7129. Referenz ist MPS5010/NTE998.

Sollte da nicht irgendwo eine Konstantstromquelle fuer die
Widerstandsmessung sein oder uebersehe ich da was?

Olaf
 

Lesen sie die antworten

#1 Marcel Müller
02/03/2012 - 21:09 | Warnen spam
Hallo,

On 02.03.2012 20:50, Olaf Kaluza wrote:
Nach etwa 20Jahre weisst mein Multimeter ploetzlich einen
interessanten Fehler auf. Es hat bei der Widerstandsmessung in allen
Messbereichen zuviel gemessen. Also z.B statt 10kOhm misst es
15kOhm. Statt 100k hat es 140k gemessen. Je groesser der Wert in einem
Messbereich umso schlimmer der Fehler.
Der Fehler lag nicht an einem defekten Schalter weil er
konstant vor lag.



das ist doch kein Beweis.

Ich hab es mal zerlegt und konnte erstmal nichts verdaechtiges
Feststellen. Also keine kalten Loetstellen oder so. Nachdem ich es
wieder zusammengebaut habe funktioniert aber wieder alles.
Das ist natuerlich schlecht! Schliesslich kann der Fehler ja so
jederzeit wiederkommen.

Sollte da nicht irgendwo eine Konstantstromquelle fuer die
Widerstandsmessung sein oder uebersehe ich da was?



Ja, es sollte. Und genau die hàtte ich auch in Verdacht, wenn es keine
vergrießknaddelten Kontakte sind. Aber die Symptome sprechen wohl eher
für Kontaktprobleme.

Ich habe fast dasselbe Teil (4650B), nur mit Bapperl vom Blauen Claus
(Voltcraft). Und wenn ich mich recht entsinne, sind es innen zwei
Platinen, die über Kontaktfedern verbunden sind.


Marcel

Ähnliche fragen