MG5150 kaputt

26/10/2015 - 16:21 von Wolfgang Maron | Report spam
Der bringt eigenartige Geràusche und dann die Ausschrift: "Der
Druckkopftyp ist nicht korrekt. Setzen Sie den richtigen Druckkopf ein."
Der hatte aber eben noch gedruckt. Und den Druckkopf habe ich auch nicht
ausgewechselt. Was könnte das sein? Dummerweise kann ich damit auch
nicht scannen. Ich weiß auch nicht, wie man die Umhüllung löst, um da
mal nachzugucken.

Wolfgang
 

Lesen sie die antworten

#1 Wolfgang Maron
02/11/2015 - 10:42 | Warnen spam
Am 26.10.2015 um 16:21 schrieb Wolfgang Maron:

Der bringt eigenartige Geràusche und dann die Ausschrift: "Der
Druckkopftyp ist nicht korrekt. Setzen Sie den richtigen Druckkopf ein."
Der hatte aber eben noch gedruckt. Und den Druckkopf habe ich auch nicht
ausgewechselt. Was könnte das sein? Dummerweise kann ich damit auch
nicht scannen. Ich weiß auch nicht, wie man die Umhüllung löst, um da
mal nachzugucken.

Wolfgang




MG5150 ist ja ein Multifunktionsgeràt. Wenn da der Druckerteil kaputt
ist, müßte ja doch der Scannerteil funktionieren. Von Canon habe ich
dazu folgende Antwort bekommen:

vielen Dank für Ihre Anfrage bezüglich Scanfunktionen.

Leider ist das scannen nicht mehr möglich falls die Farben fehlen. Das
Geràt ist so konzipiert, dass es nach dem Einschalten zuerst den Stand
der Farben prüft und falls Farben fehlen oder Drucköpfe funktionieren
nicht, sind die weiteren Funktionen (wie z. Bs. scannen) nicht mehr
funktionsfàhig und werden nicht aktiv. Das Geràt schützt sich so vor
Eigenbeschàdigung.

Ohne Kommentar.

Wolfgang

Ähnliche fragen