MHI erweitert Einflussbereich in Australien und Ozeanien durch Gründung von MHI Australia Pty. Ltd. in Sydney aus

15/04/2016 - 15:23 von Business Wire

MHI erweitert Einflussbereich in Australien und Ozeanien durch Gründung von MHI Australia Pty. Ltd. in Sydney aus-- Neue Grundlage für Stärkung von Beziehungen zu einer Reihe von Partnern wie staatlichen Institutionen und Industrie- und Wirtschaftszweigen sowie Förderung der Beziehung zwischen Industrie und Wissenschaft--.

Mitsubishi Heavy Industries, Ltd. (MHI) (TOKYO:7011) hat den Betrieb von MHI Australia, Pty. Ltd. in Sydney aufgenommen. Mit der Gründung dieser neuen Unternehmenseinheit werden zwei übergeordnete Ziele verfolgt: 1.) Stärkung der Beziehung zu staatlichen Institutionen sowie den Industrie- und Wirtschaftszweigen Australien sowie 2.) Schaffung einer Grundlage für den Aufbau und die Entwicklung von Beziehungen zu wissenschaftlichen Körperschaften Australiens wie Universitäten und Forschungsinstituten. MHI Australia wird sowohl die proaktive Vertriebsunterstützung als auch die Informationsbeschaffung vorantreiben, so dass die Geschäftsstruktur von MHI in der australisch-ozeanischen Region gefestigt wird.

Mit seinen reichen Energierohstoff- und Bodenschatzvorkommen - zu nennen sind hier vor allem Erdgas und Kohle - und seiner robusten zukunftsfähigen Wirtschaft bietet Australien ein bedeutendes Marktpotenzial für die verschiedenen Geschäftszweige des MHI-Konzerns. Aufgrund dieser Wachstumsfähigkeit beschloss MHI, sich auf die Ausweitung seiner Tätigkeit in Australien zu konzentrieren, denn aus globaler Perspektive betrachtet, ist das Land für die regionale Strategie von MHI sehr wichtig.

MHI Australia wird den Schwerpunkt legen auf 1.) Geschäftsmöglichkeiten im Energie- und Umweltsektor, wozu auch der Wärmekraftwerksbereich gehört sowie 2.) Geschäftsfelder rund um Logistikausrüstung und Kompressoren für den Einsatz in Erdgasfeldern. Ebenso wird MHI die geographische Nähe und die engen Verbindungen von MHI Australia zu einer Reihe von australischen Gemeinwesen nutzen, um gemeinsame Forschung mit öffentlichen und privaten Universitäten und Forschungsinstituten zu initieren. Außerdem macht die globale Strategie von MHI diese neue Unternehmenseinheit erforderlich, um in Australien Lieferketten aufzubauen, die sämtliche Geschäftsfelder von MHI abdecken.

Anlässlich der Eröffnung der neuen strategischen Unternehmenseinheit in Australien sagte der Präsident und CEO von MHI Shunichi Miyanaga: „Es begann 1969 mit der Lieferung einer Dampfturbine für ein Wärmekraftwerk in Collinsville, einer Stadt in den Außenbezirken von Townsville/Queensland. Seitdem hat der MHI-Konzern zahlreiche Systeme für Wärmekraftanlagen, Kompressoren und metallverarbeitende Maschinen nach Australien geliefert und dadurch zur schnellen Entwicklung Australiens beigetragen. Heute nimmt MHI gemeinsam mit der japanischen Regierung am Verfahren zur Auswahl eines Partners für das zukünftige U-Boot-Programm Australiens (Australia’s Future Submarine program) teil. Mit der Gründung von MHI Australia hoffen wir, die technologische Stärke und Erfahrung im Management von Großprojekten des MHI-Konzerns in ein breites Spektrum von Geschäftsfeldern einzubringen. Im Zusammenarbeit mit Initiativen der australischen Industrie und Wissenschaft werden wir in australischen Industriezweigen eine Reihen von Innovationen einführen, von denen beide Seiten profitieren.”

Mit MHI Australia wird MHI das Unternehmen mit seinen Ressourcen eng an die Kunden und Märkte in Australien und der ozeanischen Region anbinden und die wirtschaftliche und industrielle Entwicklung des Gesamtraumes noch stärker voranbringen.

Über Mitsubishi Heavy Industries
Mitsubishi Heavy Industries, Ltd. (MHI), hat seinen Hauptsitz in der japanischen Hauptstadt Tokio und ist ein weltweit führender Schwermaschinenhersteller. Die Konzernerlöse beliefen sich zum Ende des Finanzjahres 2014 am 31. März 2015 auf 3.992,1 Milliarden Yen. Die vielfältige Aufstellung an Produkten und Dienstleistungen von MHI umfasst Schiffsbau, Kraftwerke, Chemiewerke, Umweltschutzeinrichtungen, Stahlstrukturen, industrieller und allgemeiner Maschinenbau, Flugzeugbau, Raumfahrtsysteme und Klimaanlagen.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Website von MHI (http://www.mhi-global.com/index.html).

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

ANSPRECHPERSON FÜR PRESSE:
Mitsubishi Heavy Industries, Ltd.
Daniel Lochmann, +81-(0)3-6716-2168
PR-Leiter
mhi-pr@mhi.co.jp
Fax: +81-(0)3-6716-5860


Source(s) : Mitsubishi Heavy Industries, Ltd.