MHL Consortium ernennt Gordon Hands zum Präsidenten

15/09/2015 - 13:59 von Business Wire

MHL Consortium ernennt Gordon Hands zum PräsidentenHier klicken, um einen Tweet zu senden.

MHL Consortium ernennt Gordon Hands zum Präsidenten

Das MHL Consortium hat heute bekannt gegeben, dass Gordon Hands zu seinem Präsidenten ernannt wurde. Hands wird die Verantwortung für das Tagesgeschäft des Konsortiums übernehmen und sich dabei auf die kontinuierliche Bewerbung und Annahme der Spezifikationen superMHL™ und MHL® weltweit konzentrieren.

Dieser Smart News Release enthält Multimedia. Vollständige Veröffentlichung hier ansehen: http://www.businesswire.com/news/home/20150915006300/de/

MHL Consortium Appoints Gordon Hands as President (Photo: Business Wire)

MHL Consortium Appoints Gordon Hands as President (Photo: Business Wire)

Hands ist eine versierte Führungskraft mit über 20 Jahren an Erfahrung in den Bereichen Technik und Marketing in der Halbleiterbranche. Zuletzt war er als Marketingleiter bei Lattice Semiconductor tätig, wo er mehrere wichtige Produktlinien erfolgreich auf den Markt brachte. Darüber hinaus leitete er die USB Type-C-Initiative von Lattice, durch die sich Lattice als strategischer Wegbereiter dieses sich entwickelnden intelligenten Konnektivitätsstandards etablierte. Er war außerdem für die Definition und Umsetzung der Markteintrittsstrategie von Lattice in den mobilen Verbrauchermarkt zuständig.

Das MHL Consortium bedankt sich bei Rob Tobias für seinen Einsatz und Beitrag zur Entwicklung des MHL-Standards. Rob Tobias hat entscheidend dazu beigetragen, die MHL-Spezifikation auf das nächsthöhere Niveau zu heben, und zwar mit der Markteinführung von superMHL – die erste A/V-Spezifikation, die eine Videoauflösung von bis zu 8K 120 fps unterstützt. Er hat darüber hinaus den Annehmerkreis von MHL stetig ausgebaut und damit das Produktangebot insgesamt erweitert.

Bis heute haben namhafte Unternehmen im Bereich Verbraucherelektronik und Mobilgeräte weltweit über 750 Millionen MHL-Produkte ausgeliefert. Dazu zählen Adapter, Automobilzubehör, AV-Receiver, Blu-ray-Disc™-Player, Kabel, DTVs, Monitore, Projektoren, Smartphones, Streaming-Media-Sticks, Tablets und andere.

Folgen Sie MHL (@MeetMHL) und Gordon Hands (@gordon_hands) auf Twitter.
Klicken Sie auf MHLs Facebook-Seite auf „Gefällt mir”.
Erfahren Sie mehr über die MHL-Technologie auf YouTube.

Über MHL, LLC

MHL, LLC übernimmt die Überwachung und Organisation von Einführung, Lizenzierung und Promotion der MHL-Spezifikation. Die MHL-Spezifikation wurde von den Firmen Nokia Corporation, Samsung Electronics Co., Ltd., Lattice Semiconductor Corp., Sony Corporation und Toshiba Corporation als Norm für mobile, verkabelte Video-/Audiokonnektivität entwickelt, um die Entwicklung normgerechter mobiler Geräte und Bildschirme innerhalb eines Systems mit vielfältigen Anschlussmöglichkeiten zu ermöglichen. MHL, LLC ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Lattice Semiconductor Corporation. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.mhltech.org.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

MHL, LLC
Kristin Uchiyama, +1 408-962-4280
kristin@mhltech.org
oder
Voce Communications
Bob Nelson, +1 408-738-7889
LatticeTeam@vocecomm.com


Source(s) : MHL, LLC