MHonArc und htmldoc

16/09/2007 - 12:11 von Thomas Moser | Report spam
Hi,

Ich verwende hier KMail. Eigentlich will ich nur halbwegs automatisiert
Mails (oder Gruppen von Mails) in ein (oder je ein) PDF drucken.

Das gelang mir bisher nicht, und jedes Mail einzelnen zu drucken ist ein
bisserl fad.

Nach langem Suchen/googlen bin ich momentan bei folgender Lösung angelangt.
Mit MHonArc werden die Mails in *.html umgewandelt und dann mit htmldoc zu
pdfs weiterverarbeitet.

Für 2 Dinge bràuchte ich noch Hilfe.

1. Wenn das Mail ohne expliziten Zeilenumbruch geschrieben wurde, dann
erhalte ich im htmldoc den folgenden Fehler:

ERR014: Preformatted text on page 43 too long - truncation or overlapping
may occur!

Im PDF fehlt dann auch der Text, der durch den fehlenden Zeilenumbruch über
den Seitenrand hinausschaut. Drucke ich selbes Mail aus KMail in ein pdf so
schaut alles richtig - nàmlich umgebrochen - aus.

Wie kann ich (bei htmldoc? Ev. schon bei MHonarc? Oder mit noch einem
Zwischenprogramm?) Zeilenumbrüche erzwingen/einfügen, so dass es eben wie
aus KMail heraus ausschaut?

2. Ich habe im KMail diverse lokale Ordner angelegt und sortiere über
diverse Filterkriterien die ankommenden Mails ein. Ich kann nun jeden
einzelnen der lokalen Ordner mit MHonArc in eine (eigene) Archiv-DB
umwandeln, oder alle Ordner gemeinsam in eine Archiv-DB. Letzteres hat den
Nachteil, dass die Einordnung in div. Order nach Filterkriterien verloren
geht.Gibts eine Möglichkeit die lokale Ordnerstruktur mit einer
Archivdatenbank zu erhalten?

lg
Thomas
 

Lesen sie die antworten

#1 Ralph Aichinger
16/09/2007 - 13:28 | Warnen spam
Thomas Moser wrote:
Hi,

Ich verwende hier KMail. Eigentlich will ich nur halbwegs automatisiert
Mails (oder Gruppen von Mails) in ein (oder je ein) PDF drucken.

Das gelang mir bisher nicht, und jedes Mail einzelnen zu drucken ist ein
bisserl fad.

Nach langem Suchen/googlen bin ich momentan bei folgender Lösung angelangt.
Mit MHonArc werden die Mails in *.html umgewandelt und dann mit htmldoc zu
pdfs weiterverarbeitet.



Das is ein bissl umstàndlich, findest nicht? Im Prinzip *kann* man
einen Bagger zum umgraben von Blumenkisltn verwenden.

Warum legst du dir nicht einfach einen PDF-Drucker an (z.B. via
cups-pdf), der alles, was man über ihn ausdruckt in PDF verwandelt?

Dann brauchst nur noch die Mails alle in KMail auswàhlen und alle
auf einmal drucken, bzw. wenn das nicht geht, es gibt Formatierungstools
wie a2ps, die Emails hübsch formatiert als Postscript an einen Drucker
(und also auch einen PDF-Drucker) schicken.

Mit anderen Worten: Ich würde nach einem geeigneten Werkzeug für den
Job suchen, und den Bagger wieder beiseite stellen.

/ralph
Rettet die Wale und stürzt das System, und trennt euren Müll,
denn viel Mist ist nicht schön!"
Gustav, "Rettet die Wale"

Ähnliche fragen