microsoft direct push

06/09/2007 - 22:18 von Stefan Huber | Report spam
hallo,

wir haben einen exchange 2003 und nutzten derzeit extern outlook web access.
auch der outlook mobile access funktioniert.
derzeit sind die ports für smtp und pop3 sowie der port 80 bei unserer
firewall
im internet veröffentlich (vom exchange server).

wir möchten nun auch über die pda's per microsoft direct push emails
direkt online abrufen.
leider klappt das nicht und am pda erhalte ich den fehlercode:
0x85010014

in eventlog in exchangeserver diese meldung:
Ereignistyp: Fehler
Ereignisquelle: Server ActiveSync
Ereigniskategorie: Keine
Ereigniskennung: 3031
Datum: 06.09.2007
Zeit: 22:15:42
Benutzer: HUBER\stefan.huber
Computer: W2K3-EXCHANGE
Beschreibung:
Der Postfachserver [w2k3-exchange.Huber.local] làsst keine "Aushandlung" der
Authentifizierung mit seinem virtuellen Verzeichnis [exchange] zu. Exchange
ActiveSync kann nur mithilfe dieses Authentifizierungsschemas auf den Server
zugreifen. Weitere Informationen zum Konfigurieren von Einstellungen für
virtuelle Verzeichnisse in Exchange finden Sie im Microsoft Knowledge
Base-Artikel 817379, "Exchange ActiveSync and Outlook Mobile Access errors
occur when SSL or forms-based authentication is required for Exchange Server
2003" (nur auf Englisch verfügbar)
(http://go.microsoft.com/fwlink/?linkid052&kbid7379). Weitere
Informationen zum ordnungsgemàßen Konfigurieren von IIS für die
Unterstützung von Kerberos- und NTLM-Authentifizierung finden Sie im
Microsoft Knowledge Base-Artikel 215383, "How To Configure IIS to Support
Both Kerberos and NTLM Authentication" (nur auf Englisch verfügbar)
(http://go.microsoft.com/fwlink/?linkid052&kbid!5383). Dieses Problem
kann nach der Installation von Windows SharePoint Services auf einem Server
auftreten, auf dem Exchange Server 2003 ausgeführt wird. Weitere
Informationen zum ordnungsgemàßen Konfigurieren eines Servers für die
Ausführung von Windows SharePoint Services und Exchange Server 2003 finden
Sie im Microsoft Knowledge Base-Artikel 823265, "Fehlermeldung 'Seite nicht
gefunden' beim Durchsuchen des Exchange Server 2003-Client"
(http://go.microsoft.com/fwlink/?linkid052&kbid‚3265).

Weitere Informationen über die Hilfe- und Supportdienste erhalten Sie unter
http://go.microsoft.com/fwlink/events.asp.



leider finde ich im internet zu diesem fehler keine weiteren lösungsansàtze
und versuche es nun hier in der newsgroup.
für tipps wàre ich dankbar!

danke im voraus.
mfg
stefan huber
 

Lesen sie die antworten

#1 Marc Jochems
06/09/2007 - 22:34 | Warnen spam
Hallo Stefan,

wir haben einen exchange 2003 und nutzten derzeit extern outlook web
access. auch der outlook mobile access funktioniert.
derzeit sind die ports für smtp und pop3 sowie der port 80 bei unserer
firewall
im internet veröffentlich (vom exchange server).

wir möchten nun auch über die pda's per microsoft direct push emails
direkt online abrufen.
leider klappt das nicht und am pda erhalte ich den fehlercode:
0x85010014

in eventlog in exchangeserver diese Meldung:
Ereignistyp: Fehler
Ereignisquelle: Server ActiveSync
Ereigniskategorie: Keine
Ereigniskennung: 3031
Datum: 06.09.2007

leider finde ich im internet zu diesem fehler keine weiteren
lösungsansàtze und versuche es nun hier in der newsgroup.
für tipps wàre ich dankbar!



Verwendet ihr bei OWA die FBA Authentifizierung? Wenn ja, schau dir
diesen Artikel an, du musst das OWA Verzeichnis kopieren und neu
erstellen. Auf diesem darf dann die FBA nicht aktiviert sein, da die
PDAs keine FBA können! Weiterhin fehlt Port 443 in der FW, oder macht
ihr das alles ohne Zertifikate (was keine gute Idee ist).
http://support.microsoft.com/kb/817379

Bei Frank auf der Seite, findest du mehr zur Erklàrung des Problems:
http://www.msxfaq.net/mobil/eas.htm


Grüße

Marc Jochems

Ähnliche fragen