Microsoft Fax

11/09/2008 - 14:21 von Lothar Keller | Report spam
Hallo NG,

um über ein Modem direkt faxen zu können, habe ich unter Windows 98 das
Programm WinFax benutzt, was auch tadellos funktioniert hat. Unter WindowsXP
gibt es schon von Hause aus den Microsoft Fax-Druckertreiber. Die
Installation hat auch gut funktioniert. Sobald ich ihn als Druckertreiber
auswàhle, startet ein Wizard, funktioniert alles einwandfrei, das Modem
wàhlt die Faxnummer an . und dann erhalte ich immer die
Fehlermeldung:

Der Anruf wird nicht angenommen.

Egal welche Faxnummer ich anwàhle, immer der gleiche Fehler. Kennt jemand
eine Lösung?



MfG Lothar Keller
 

Lesen sie die antworten

#1 Hermann
11/09/2008 - 15:04 | Warnen spam
Lothar Keller wrote:
Sobald ich ihn als Druckertreiber auswàhle, startet ein Wizard,
funktioniert alles einwandfrei, das Modem wàhlt die Faxnummer an
. und dann erhalte ich immer die Fehlermeldung:

Der Anruf wird nicht angenommen.



Stehen Fehlermeldungen in der Ereignisanzeige?
Start/Ausführen: eventvwr.msc

Start/Ausführen:

hh.exe ms-its:C:\WINDOWS\Help\mode.chm::/MODE_wait_dialtone.htm

Veràndere mal die Option und schau ob es dann geht.

Gruß

Hermann

Ähnliche fragen