Microsoft Money 2000 Version 8.0 - Datei geschrottet - gibt es Hilfe?

18/01/2008 - 17:48 von ThomasReule | Report spam
Hallo Leutle!
Ich habs geschafft. 4 Tage Arbeit ist umsonst, wenn mir niemand helfen kann.
Ich habe diverse Konten manuell wieder auf den neuesten Stand gebracht und
durch einen blöden Buchungssatz wurde anscheinend meine Datei geschrottet.
Der Vorfall, der mich um Kopf und Kragen gebracht hat, war, dass ich einen
Verkauf von Aktien in meinem Portfolio vornehmen wollte. 500 waren verkauft
worden und ich gab alles ein. Beim Abschluss wies mich Money darauf hin,
dass nur 300 im Depot sind und ob ich den Vorfall wirklich buchen wolle.
Klar dachte ich ist doch kein Problem. Korrigiere ich nachdem alles gebucht
ist und trage die zurückliegende fehlende Kaufbuchung nach.
Von wegen! Danach brach Money zusammen und mein Windows XP gab die
Nachricht, dass Microsoft Money ein Problem fest gestellt hat und ob ich den
Bericht an Microsoft senden will oder nicht. Und dieser kleine Hinweis kommt
immer, wenn ich diese Datei aufmachen will. Gibt es nun eine Möglichkeit
meine letzten Buchung zu killen und damit meine Datei wieder zum Laufen zu
bekommen oder sind 4 Tage Arbeit für den Popo? Blöderweise ist leider meine
Sicherungsdatei eben 4 Tage alt. Habe ja bisher noch nie eine benötigt, da
hatte ich intelligenterweise auf mehrere Zwischenspeicherungen von Backups
verzichtet
Bin für jede ernstgemeinte Hilfe dankbar.
Euer Thomas Reule
 

Lesen sie die antworten

#1 Uli Amann
18/01/2008 - 18:38 | Warnen spam
Hallo ThomasReule,

ThomasReule schrieb:

[Money-Datei defekt]

versuche es mit der Money-eigenen Reparatur und mit dem SuperSalvage-Tool, siehe http://money.gvogt.de/. Wenn das nichts bringt, musst Du wohl auf die Sicherung zurückgreifen.

Gruß von der Schlei
Uli
http://www.hbcifm99.de/

Ähnliche fragen