Microsoft NET Framework 3.0 nicht mehr vorhanden

28/04/2009 - 11:25 von mike0345 | Report spam
Guten Tag zusammen ...
anscheinend habe mir auf meinem Vista Home Premium auf mysteriöse Weise NET
Framework 3.0 'beseitigt' und ich werde das Gefühl nicht los, dass die
folgende Fehlermeldung eines nicht funktionierenden Programms damit zu tun
hat:

Beschreibung:
Stopped working

Problemsignatur:
Problemereignisname: CLR20r3
Problemsignatur 01: nerolive.exe
Problemsignatur 02: 1.2.4.100
Problemsignatur 03: 490576e2
Problemsignatur 04: PresentationFramework
Problemsignatur 05: 3.0.0.0
Problemsignatur 06: 48fef62a
Problemsignatur 07: 625a
Problemsignatur 08: e1
Problemsignatur 09: System.Windows.Markup.XamlParse
Betriebsystemversion: 6.0.6001.2.1.0.768.3
Gebietsschema-ID: 1031

Bei Microsoft wird NET Framework 3.0 ja zwar zum Download angeboten,
gleichzeitig aber darauf hingewiesen, dass Vista diese dotnetfx3setup.exe
ignoriert. Wenn ich sie trotzdem auf meinem Rechner aufrufe, passiert
folgendes: die gepackten Dateien werden in das TEMP-Verzeichnis entpackt und
danach erscheint der Hinweis, dass 'die Installation bzw. Konfiguration über
Systemsteuerung/Windows-Komponenten ausgeführt werden muss'. Dort ist
Framework aber nach wie vor aktiviert, und ich wüsste nicht, was da zu
àndern wàre (außer abschalten natürlich ... aber das ist es ja eh).

VIELLEICHT HAT JA JEMAND EINE SUPER-IDEE? Vielen Dank!
 

Lesen sie die antworten

#1 Ingo Böttcher
28/04/2009 - 22:54 | Warnen spam
Am Tue, 28 Apr 2009 11:25:21 +0200 schrieb mike0345:

anscheinend habe mir auf meinem Vista Home Premium auf mysteriöse Weise NET
Framework 3.0 'beseitigt'


[...]
Bei Microsoft wird NET Framework 3.0 ja zwar zum Download angeboten,
gleichzeitig aber darauf hingewiesen, dass Vista diese dotnetfx3setup.exe
ignoriert.



Vista hat .net 3.0 integriert, daher kannst du es nicht einfach so
nachinstallieren.
Installiere das .net Framework 3.5, möglicherweise löst dies das Problem.
<http://www.microsoft.com/downloads/...ang=en>

Alternativ setze dein System auf einen Wiederherstellungspunkt vor dem
"Verschwinden" zurück.

Und tschüß | Bitte nach Möglichkeit keine Rückfragen per Mail. Ich lese
Ingo | die Gruppen, in denen ich schreibe.
| Die E-Mail Adresse ist gültig, bitte nicht verstümmeln!

Ähnliche fragen