Microsoft Security Essentials

18/05/2010 - 07:24 von Andy Friedmann | Report spam
Hi,

Ich habe meinen langjàhrigen Begleiter Avira Antivir deinstalliert und
Microsoft Security Essentials dafür installiert. Meine kurzen Tests damit,
zeigen, dass der Echtzeitschutz von den Essentials das Kopieren stark
verlangsamt. Bei Avira war das nicht so extrem. Ich hoffe Microsoft bessert
bei den Essentials nach.


Windows 7 Home Premium 32, will ich nicht ganz ohne Schutz betreiben. Aber
wenn ich das richtig gesehen habe, gibt es bei Home Premium, nicht so viele
Möglichkeiten um zu schützen. Nur Standartbenutzer einrichten, Virenscanner
installieren, eventuell JavaScript deaktivieren und das wars...

Oder gibts da noch was?
 

Lesen sie die antworten

#1 Robert Jasiek
18/05/2010 - 09:35 | Warnen spam
On Tue, 18 May 2010 07:24:28 +0200, "Andy Friedmann"
wrote:
Windows 7 Home Premium 32, will ich nicht ganz ohne Schutz betreiben. Aber
wenn ich das richtig gesehen habe, gibt es bei Home Premium, nicht so viele
Möglichkeiten um zu schützen. Nur Standartbenutzer einrichten, Virenscanner
installieren, eventuell JavaScript deaktivieren und das wars...

Oder gibts da noch was?



Klar:

http://home.snafu.de/jasiek/vista_s...ncept.html
http://www.ntsvcfg.de/

Software Restriction Policies / AppLocker hast du mit Home Premium
allerdings nicht als GUI. Ohne viel Einarbeitung kannst du regelmàßig
Backups auch der Systempartition machen, private von Internetdaten
trennen, bei Bedarf ein extra Internet-Benutzerkonto einrichten,
Benutzerzugriffsrechte setzen (hier aber nicht einfach drauf
loshacken, sondern zumindest die Grundlagen kennen). Deutlich mehr
Einarbeitung braucht man bei Integrity Levels und Autostart-Eintràgen.
Damit du einen Überblick bekommst, was eigentlich auf deinem PC los
ist, könntest du Sysinternals ProcessExplorer und TcpView
installieren.

Ähnliche fragen