mifare-RFID-tag lesen?

02/06/2008 - 20:36 von Ralph A. Schmid, dk5ras | Report spam
Moin,

ich habe hier einen Omnikey cardman 5321 und möchte damit 13.56MHz
mifare-tags lesen; aber irgendwie bekomme ich da nicht einmal den
Einstieg, finde keine software, die nur mal eben zum Testen des
readers die gelesene Karte anzeigen kann, oder so. Zu verwendendes OS
wàre Windows XP :-)

Falls da jemand einen Tip hat, einen Link für den Einstieg (ich finde
irgendwie nur Weiterführendes), dann wàre ich da um Hinweise dankbar!

Das Hauptaugenmerk soll letztlich Antenndesign, Einflüsse diverser
Umgebungsbedingungen usw. sein - aber dazu wàre es eben fein, würde
der reader erst mal überhaupt tun. Bei mir scheitert es schon daran,
den smartcard-service korrekt zu installieren und zu starten *g*
Freilich, er signailisert gelesene tags mit einem blinken, aber ein
bissl öd ist das schon.

Ferner, hat jemand einen Tip für einen PC/SC-kompatiblen
125KHz-reader, der mindestens Philips Hitag kann, gerne auch noch mehr
Standards? Bevorzugt USB...

Danke, und viele Grüße!


Ralph.

http://www.dk5ras.de/ http://www.db0fue.de/
http://www.bclog.de/
 

Lesen sie die antworten

#1 Otto Sykora
03/06/2008 - 16:19 | Warnen spam
hast du denn zu dem reader kein Software bekommen ?
Wie hast du vor mit dem reader zu kommunizieren?

wir haben am anfang zuerst auch nur serial com verwendet, das haben
die reader dabei oft, ansonsten muss man dann zu dem protokol welches
die verwenden um ihre messages weiterzuleiten irgen protokol angeben.

als wir die ersten mifare getestet haben, dann haben wir uns auch so
einen entwicklungs kit gekauft, dann die SW von dem Hersteller
installiert und danach eben weiter gespielt und alles dann auf den
psoc transferiert und ich habe diverse antennen ausprobiert etc.
Geht nun gut auch mit 3DES karten.

Ähnliche fragen