Migration 2008 DCs zu 2008 R2 - Virtualisierungsoption

24/09/2009 - 11:18 von Tim | Report spam
Hallo zusammen,

ich stehe vor der Migration einer Domàne mit zwei DCs. Beide Systeme sind
2008 Server x64 auf pysikalischer Hardware. Die Migrationsmatrix, die
einzelnen Migrationsschritte wie Forestprep und Domainprep sind klar. Bei den
beiden Migrationsmöglichkeiten, die unterstüzt werden, kommt für mich aus
"ethischen" Gründen nur die Koexistenz (zusàtzlicher DC) in Frage. Da die
bestehende Hardware weiterhin genutzt werden soll und der zusàtzliche Aufwand
natürlich so gering wie möglich gehalten werden soll, evaluiere ich momentan
den Weg über die temporàre Virtualisierung mittels VMWare ESX (bereits
vorhanden) der vorhandenen DCs.

Im Grunde, würde ich wie folgt vorgehen:

Aktuelle Sicherung (Systemstate) voraussgesetzt. Vorbereitung der Umgebung
R2 Forest- und Domainprep) bereits durchgeführt.

1. DC01 mittels VMWare Converter konvertieren
2. DC01 (physikalisch) herunterfahren und vom Netz trennen
3. DC01 (virtuel) hochfahren
4. DC01 (virtuel) Systemcheck: DCDIAG, NETDIAG, DNS, Zeit usw.)
5. DC03 (physikalisch) Neuinstallation Win 2008 R2
6. DC03 (physikalisch) DNS-Konfiguration, Aufnahme zur Domàne
7. DC03 (physikalisch) Installation AD DS
8. DC03 (physikalisch) Installation DNS, Replizierung von vorhanden
DNS-Servern
9. DC03 (physikalisch) Verschieben der FSMOs und Migration von DHCP

Im Anschluß daran würde das selbe mit dem DC02 geschehen, sodass temporàr
vier DCs vorhanden sind. Im Anschluß würde ich dann die beiden virtuellen
Systeme herunterstufen und alle Konfigurationen bereinigen.

Gibt es Gründe oder Probleme, die gegen ein solches Szenario sprechen. Oder
vieleicht schon "Best Practices" von euch dazu? Wie sieht es mit der erneuten
Aktivierung aus?

Für Anregungen oder kritik an der Vorgehensweise würde ich mich freuen, danke.

Beste Grüße,
Tim
 

Lesen sie die antworten

#1 Martin Kubla
29/09/2009 - 20:46 | Warnen spam
Hallo Tim,
warum so kompliziert?
Wenn Du doch eine Sicherung hast, reicht es doch, wenn Du die Rollen auf
einen DC schiebst, den anderen runterstufst, neuinstallierst, Rollen auf
Neuen, das gleiche mit dem alten.
Was spricht dagegen?
Grüße,
Martin

Ähnliche fragen