Migration abschliessen

26/05/2009 - 08:51 von Vettorel | Report spam
Hallo zusammen,

ich habe ein Migration von SBS 2003 auf SBS 2008 durchgeführt. Die Migration
lief soweit ohne Probleme. Nur an der Stelle an der das Active Directory
repliziert wird blieb er ewig stehen und gab nachher die Meldung: sinngemàß:
Es dauert lànger als erwartet AD zu replizieren. Möchten Sie warten oder
nicht!
Nachdem die Meldung das zweite mal gekommen ist habe ich nicht mehr gewartet.
Die Migration habe ich abgeschlossen. Postfàcher migriert. Dienste (DHCP,
DNS, AD) laufen auf dem neuen Server.
Client bekommen IP vom SBS 2008 mit der DNS Adresse vom SBS 2008
Die Benutzer melden sich aber immer noch an dem alten Server an.
Deaktiviere ich den GC ist keine Anmeldung mehr möglich.
Exchange und DC sind noch auf dem SBS 2003 vorhanden.

Bevor ich die Deinstallation starte möchte ich irgendwie sicher gehen, das
sich die Benutzerauch ohne den SBS 2003 anmelden können. Gibt es hier
vielleich eine besondere SBS einstellung.
Kann ich einfach dcpromo starten ohne das ich dann irreperable schàden
anrichte.
 

Lesen sie die antworten

#1 Oliver Sommer [MVP]
26/05/2009 - 09:05 | Warnen spam
Hi Vettorel,

ich habe ein Migration von SBS 2003 auf SBS 2008 durchgeführt. Die
Migration
lief soweit ohne Probleme. Nur an der Stelle an der das Active
Directory
repliziert wird blieb er ewig stehen und gab nachher die Meldung:
sinngemàß:
Es dauert lànger als erwartet AD zu replizieren. Möchten Sie warten
oder nicht!
Nachdem die Meldung das zweite mal gekommen ist habe ich nicht mehr
gewartet.
Die Migration habe ich abgeschlossen. Postfàcher migriert. Dienste
(DHCP, DNS, AD) laufen auf dem neuen Server.



Da hast du einen großen Fehler gemacht und ich kann dir spontan ohne das
System nàher inspiziert zu haben, nur dringend raten das Backup des SBS 2003
direkt vor der Migration wieder einzuspielen!
Du hast sehr wahrscheinlich nicht nur die Probleme die dir schon aufgefallen
sind (die alleine reichen schon) sondern noch einen ganzen Strauß weiterer
Probleme.

Es tut sicher weh, aber:
Geh zurück auf das Backup und alles noch mal migrieren bitte!

Ich habe vor kurzem einen Webcast zum Thema Migration gemacht, evtl. hilft
der Dir beim nàchsten Versuch:
http://www.microsoft.com/germany/ev...px?EventID32415538

es grüßt,

Oliver Sommer | MVP Essential Business Server
Small Business Specialist Partner Area Lead | SBSC PAL
Community sites | http://EBSfaq.com | http://SBSfaq.de

Ähnliche fragen