Migration auf .NET - Winform or WPF or Silverlight or ?

05/12/2008 - 18:25 von robert madrian | Report spam
Hallo,

Wir haben eine größere VB6 Applikation (CRM) in Betrieb und überlegen uns
derzeit ein Konzept diese in die .NET
Welt zu migrieren (höchstwahrscheinlich Schritt für Schritt mittels Interop
Forms Toolkit).

Nun gibt es ja mehrere Technologien unter NET welche dafür herangeszogen
werden können - vor allem
Winforms oder WPF. Aber auch Silverlight und ASP.NET inkl. Ajax sind ein
Thema.

- Welchen weg sollte man hier am Besten gehen?
- Winforms oder WPF?

Grüsse Robert
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Scheidegger
05/12/2008 - 19:51 | Warnen spam
Hallo Robert

größere VB6 Applikation (CRM)
... in die .NET Welt zu migrieren



von einer 'mechanischen' 1:1 Migration

(Schritt für Schritt mittels Interop Forms Toolkit)



und diesem Toolkit würde ich abraten.
Ich empfehle eine konsequente Neukonzeption der wichtigsten
Applikationsteile, ganz nach den Regeln von .NET.


- Winforms oder WPF?



wenn für eher Grafik-intensives GUI,
(damit sind nicht etwa ein paar simple Bitmaps gemeint)
dann besser gleich WPF.


auch Silverlight und ASP.NET inkl. Ajax



WebBrowser-basiernde Lösungen sind
in vielen Aspekten eine andere Welt.
Wobei Silverlight 2.0 teils auch ein Subset von WPF bietet.

Du musst dir das Ziel der Browser-Variante genau überlegen:
Ist es für Anwender unterwegs (Internet-Cafe)?
Für non-Windows Anwender?
Als Demo/Light-Version?
Wie lange arbeitet der Endanwender damit?
( >10 Minuten, WebBrowser-App nein danke!)
Geht es um vertrauliche Daten?
(daran werden in Zukunft viele WebApp-Tràume platzen)




Thomas Scheidegger - 'NETMaster'
http://dnetmaster.net/

Ähnliche fragen