Migration EX2000 -----> EX2007

24/03/2009 - 08:19 von Jürgen Breiner | Report spam
Hallo,

wir lassen uns im Moment in Sachen "Migration >EX2007"
beraten und haben uns schon 2 Strategien "angehört"!

Bei dieser Umstellung würden wir auch gerne "VmWare" mit
einbringen und hierrüber noch ein bisserl mehr Sicherheit bekommen!

In unserer Phantasie gibt es zwei VmWare Server - einer steht in
unserem Serverraum - der zweite steht in einem neu erstellten
"Backup-Server-Raum". Im ersten Schritt soll auch nicht mehr als
Exchange auf die VmWare Server installiert werden, jedoch ist uns
schon klar dass dies so nicht so bleiben wird und die Server sicherlich
noch ein bisserl was anderes tun dürfen.

Berater 1 erfüllt unser Phantasie so:
Exchange Installation auf VM1 und Exchange Installation auf VM2
CCR für die Exchange Sicherheit
VMotion für die Windows Sicherheit
Software:
2x VmWare 3.x
1x VMotion
1x VmWare Managment Software
2x Windows 2003 Server Enterprise
2x Exchange 2007 Enterprise


Berater 2 machts folgendermaßen
Exchange nur auf einem VM1
EX-DB Replikation auf VM2
Alles andere macht VMotion!
Software:
2x VmWare 3.x
1x VMotion
2x Windows 2003 Server Enterprise 64-Bit
1x Exchange 2007 Enterprise 64-Bit

Bei Ihm fàllt auf, dass er auf "64-Bit Versionen" besteht!

Welches Konzept ist zumindest "im Ansatz" brauchbar?

Danke für Eure Tipps
Jürgen
 

Lesen sie die antworten

#1 Frank Carius
25/03/2009 - 14:42 | Warnen spam
"Jürgen Breiner" schrieb im Newsbeitrag news:
wir lassen uns im Moment in Sachen "Migration >EX2007"
beraten und haben uns schon 2 Strategien "angehört"!



:-)

Bei dieser Umstellung würden wir auch gerne "VmWare" mit
einbringen und hierrüber noch ein bisserl mehr Sicherheit bekommen!



Legitim und in manchen Bereichen sinnvoll

In unserer Phantasie gibt es zwei VmWare Server - einer steht in
unserem Serverraum - der zweite steht in einem neu erstellten


Ok also bessere Verfügbarkeit gewünscht
Haben die beiden VM-Server eine "Shared Disk" oder nicht

Berater 1 erfüllt unser Phantasie so:
Exchange Installation auf VM1 und Exchange Installation auf VM2
CCR für die Exchange Sicherheit
VMotion für die Windows Sicherheit



Das macht nur sinn, wen du Hardware konsolidieren willst.
Aber warum sollte ich einen CCR noch in VMWare fahren. (wenn ich die Hardware hàtte)
Die "Windows Sicherheit" braucht ich hier nicht.
Entsprechend viele teure Lizenzenbrauchst du

Berater 2 machts folgendermaßen
Exchange nur auf einem VM1
EX-DB Replikation auf VM2
Alles andere macht VMotion!



Dann hast du keinen MS Cluster.
nur VMMotion braucht meines wissens eine "Shared Disk", d.h. alle VMWare Hosts müssen die gleichen Disks nutzen.
dann paust der eine die VM, schenkt die rüber und macht dort einen Resume.
HAST DU DENN eine SAN mit zwei Storages die in beiden RZs repliziert sind ?

Bei Ihm fàllt auf, dass er auf "64-Bit Versionen" besteht!


Exchange 2007 virtuell geht NUR mit Windows 20008 und Exchange 2007 SP (offiziell)
und Exchange 2007 gibt es nur als 64bit Software für Produktiveinsat.

Welches Konzept ist zumindest "im Ansatz" brauchbar?


Beide haben ihre "Schwàchen".
machen wir es mal umgekehrt. was erwartest du ?
Welche Ansprüche an Verfügbarkeit
http://www.msxfaq.de/cluster/verfuegbarkeit.htm

und dann schauen wir mal, was passt


Frank Carius MS Exchange MVP
Exchange FAQ auf http://www.msxfaq.de
Wenn es die Zeit erlaubt, dann rufe ich auch an. Nummer/Mailadresse ?
:-) --

Ähnliche fragen