Migration / Schemaerweiterung W2K -> W2K3 m. Sub-Domain

04/09/2008 - 15:03 von J. Riegner | Report spam
Hallo,

wir möchten unser W2K AD auf W2K3 DCs umstellen. Ich habe mich bereits über
die Vorgehensweise informiert (Schemaerweiterung mit adprep/forestprep usw.).
Wir haben 4 verbundene Standorte mit jeweils einem W2K-DC, 2 davon sind
kleinere Aussenstellen mit einer Handvoll Usern. Funktionsebene: W2K pur.
Ich nehme also zunàchst einen W2K3 Memberserver auf, erweitere das Schema,
stufe den W2K3 hoch. Es folgen weitere W2K3 DCs, und wenn alle Rollen
übertragen, GCs konfiguriert sind, die Replikation fehlerfrei làuft usw.,
stufe ich nach und nach die alten W2K DCs runter und nehme sie vom Netz (die
Hardware soll also im Zuge der Migration ausgetauscht werden). Soweit richtig?

ABER: Es gibt ausser der Haupt-Domàne "domain.local" noch eine Sub-Domàne
"schulnetz.domain.local". Wie verhàlt sich diese Konstellation nun bei meinem
Vorhaben? Leider hab ich in keinem Migrationsguide von MS noch sonstwo etwas
dazu gefunden.
Ich vermute ja, dass auch das Schema der Sub-Domàne erweitert wird? Falls
ja, kann die Sub-Domàne spàter trotzdem nur mit W2K-DCs weiterbetrieben
werden (es sind dort keine neue Hardware und keine W2K3-Serverlizenzen
geplant)?

Danke im Vorraus
J. Riegner

P.S. wann nimmt man eigentlich das ADMT statt dem oben beschriebenen Weg?
Doch nur wenn man zu einer neuen Domàne migrieren oder an der Struktur etwas
àndern will, oder?
 

Lesen sie die antworten

#1 Walter Steinsdorfer [MVP]
04/09/2008 - 16:36 | Warnen spam
Hi,

wir möchten unser W2K AD auf W2K3 DCs umstellen. Ich habe mich bereits
über
die Vorgehensweise informiert (Schemaerweiterung mit adprep/forestprep
usw.).
Wir haben 4 verbundene Standorte mit jeweils einem W2K-DC, 2 davon sind
kleinere Aussenstellen mit einer Handvoll Usern. Funktionsebene: W2K pur.
Ich nehme also zunàchst einen W2K3 Memberserver auf, erweitere das Schema,
stufe den W2K3 hoch. Es folgen weitere W2K3 DCs, und wenn alle Rollen
übertragen, GCs konfiguriert sind, die Replikation fehlerfrei làuft usw.,
stufe ich nach und nach die alten W2K DCs runter und nehme sie vom Netz
(die
Hardware soll also im Zuge der Migration ausgetauscht werden). Soweit
richtig?

ABER: Es gibt ausser der Haupt-Domàne "domain.local" noch eine Sub-Domàne
"schulnetz.domain.local". Wie verhàlt sich diese Konstellation nun bei
meinem
Vorhaben? Leider hab ich in keinem Migrationsguide von MS noch sonstwo
etwas
dazu gefunden.
Ich vermute ja, dass auch das Schema der Sub-Domàne erweitert wird? Falls
ja, kann die Sub-Domàne spàter trotzdem nur mit W2K-DCs weiterbetrieben
werden (es sind dort keine neue Hardware und keine W2K3-Serverlizenzen
geplant)?



in einem Forest gibt es ein gemeinsames Schema aller Domànen. Beantwortet
das deine Frage?


Viele Grüsse aus München

Walter Steinsdorfer
MVP Exchange Server

Ähnliche fragen