Migration W2K3 zu W2K8

29/02/2008 - 10:59 von KSV | Report spam
Hallo zusammen,

habe die aussage gehört, das eine Migration von Server 2003 auf Server 2008
nicht möglich ist, wenn auf dem Server "irgendeine Anwendung" làuft.

Dazu 2 Fragen:

Kennt jemand dazu eine offizielle Ausage von MS?
Wenn ja ist Exchange 2007 in MS-Sinne auch "irgendeine Anwendung"?

Danke schonmal

Klaus
 

Lesen sie die antworten

#1 Yusuf Dikmenoglu [MVP]
29/02/2008 - 17:21 | Warnen spam
Servus,

KSV wrote:
habe die aussage gehört, das eine Migration von Server 2003 auf
Server 2008 nicht möglich ist, wenn auf dem Server "irgendeine
Anwendung" làuft.



wenn du mit "Migration" meinst, den Server/die Maschine auf
Windows Server 2008 zu aktualisieren (Inplace-Update),
kann das natürlich zutreffen.

Ein Inplace-Update von einem Windows Server 2003/R2 Domànencontroller
(oder Mitgliedsserver) worauf der Exchange Server 2007 ohne/mit SP1
installiert ist, kann auf Windows Server 2008 nicht durchgeführt werden.

[You Had Me At EHLO... : Exchange Server and Windows Server 2008]
http://msexchangeteam.com/archive/2...46709.aspx

Die installierten Applikationen müssen natürlich auch
unter Windows Server 2008 lauffàhig sein.

Ist mit Migration allerdings gemeint, die Domàne auf Windows Server 2008
zu migrieren, dann ist das so nicht richtig. Siehe:

[Yusuf`s Directory - Blog - Den ersten Windows Server 2008 DC zu
einer Windows 2000/2003/R2 Gesamtstruktur hinzufügen]
http://blog.dikmenoglu.de/PermaLink...45b91.aspx


Kennt jemand dazu eine offizielle Ausage von MS?



Siehe im Falle Exchange meinen o.g. ersten Link
vom Microsoft-Exchange Team.


Wenn ja ist Exchange 2007 in MS-Sinne auch "irgendeine Anwendung"?



Ja, Exchange ist auch eine Anwendung.
Exchange 2007 --> SP1 <-- làsst sich auf
einem Windows Server 2008 installieren.

Regards from Mainz/Germany
Yusuf Dikmenoglu - MVP Directory Services
Blog: http://blog.dikmenoglu.de

Ähnliche fragen