Forums Neueste Beiträge
 

Mikrocontroller mit Ethernetanschluß

05/01/2010 - 16:47 von Holger Metschulat | Report spam
Hallo zusammen,

warum gibt es eigentlich noch keinen Mikrocontroller vom ATMega-Kaliber
mit direktem Ethernetanschluß, d.h., integrierter Ethernet-Peripherie?

Viele haben ja schon 2 oder 4 serielle Schnittstellen integriert, aber
für Ethernet habe ich da noch nix gefunden. Es gibt zwar z.B. Lösungen
mit dem ENC28J60, aber was integriertes, bei dem man nur noch den
Übertrager dranhàngen muß, wàre doch da schön und einfacher.

Brauchen die Hersteller da noch Zeit zum Entwickeln, lohnt sich das
nicht, oder habe ich da was übersehen?

Gruss * Holger Metschulat
Holger * e-mail: homer@stellwerke.de, http://home.arcor.de/estw
"Internet-Nutzung ist ein Privileg und kein Recht."
(Rechnerraum-Ordnung an der Uni von 1994)
 

Lesen sie die antworten

#1 Roland Ertelt
05/01/2010 - 18:44 | Warnen spam
Und so sprach Holger Metschulat:

Hallo zusammen,

warum gibt es eigentlich noch keinen Mikrocontroller vom ATMega-Kaliber
mit direktem Ethernetanschluß, d.h., integrierter Ethernet-Peripherie?
...



Was ist ein "ATMega-Kaliber". Ich hab ARMs und MSP430er mit Ethernet
gesehen. Stückpreise allerdings ab zweistellig. Zumindest für mich als
Endverbrater...

Roland

Ähnliche fragen