Mikrofon geht nur, wenn die Speaker ausgestöpselt sind....

26/11/2008 - 17:26 von Thomas Becker | Report spam
Hallo,

ich bin mir nicht sicher, ob das ganze hier hin gehlört oder in ein
Creative-Forum. im Creative Forum kriege ich allerdings keine Antwort (ist
anscheinend auch nciht so gut besucht...)

Also folgendes:

System:
Vista64, 4GB RAM, Asus M2N-e, Creative Audio xtreme PCI-e


Schließe ich an den Frontpanel meines Gehàuses ein Headset (sind zwei
Stecker grün und rosa) an, so meint Windows
(Systemsteuerung-->Sound-->Aufnahme), dass kein Mikrofon (rosa)
angeschlossen sei. Ich höre also meine Gespràchspartner, kann aber nichts
sagen. Beim digitalen Eingagsgeràt ist ein grüner Kreis mit Haken drin.
Und jetzt kommt's:
Ziehe ich die Kopfhörer (grün) aus der Buchse, so geht der Haken bei SPDIF
weg und geht dafür zum Mikrofon, was nun auch funktioniert, nur leider kann
ich die Leute jetzt nicht mehr hören :-\

Es gibt eine Position, wenn ich die Speaker-Klinke 3,5 (green) des Headsets
aus der Buchse ziehe, da kann ich noch etwas hören, aber er schaltet das
Mikro bereits ein, aber das ist extrem schwer zu halten und das kann es ja
auch nciht sein.

Was ist da los? Hat jemand irgendeine Idee?
Habe die Soundkarte gerade neu, weil die onboard wirklich schlechten Ton
lieferte. Die onboard habe ich im Bios deaktiviert.

Gruß Thomas
 

Lesen sie die antworten

#1 Peter Götz
26/11/2008 - 18:40 | Warnen spam
Hallo Thomas,
System:
Vista64, 4GB RAM, Asus M2N-e, Creative Audio xtreme PCI-e


Schließe ich an den Frontpanel meines Gehàuses ein
Headset (sind zwei Stecker grün und rosa) an, so
meint Windows (Systemsteuerung-->Sound-->Aufnahme),
dass kein Mikrofon (rosa) angeschlossen sei.



Ursache dürfte wohl eine falsch angeschlossenes Frontpanel
bzw. eines mit unpassender Verkabelung sein.

An der Soundkarte selbst gibt es eine blaue und eine
grüne 3,5mm-Klinkenbuchse.
Das Mikrofon Deines Headsets gehört an die blaue
Buchse, der Kopfhörer an die grüne Buchse.

Versuche es mal so, das sollte funktionieren.

Gruß aus St.Georgen
Peter Götz
www.gssg.de (mit VB-Tipps u. Beispielprogrammen)

Ähnliche fragen