MikroTik Routerboard. Meinungen/Erfahrungen?

20/06/2014 - 12:26 von Manuel Reimer | Report spam
Hallo,

ich bin bei der Suche nach einer brauchbaren Plattform für einen
DSL-Router auf das Routerboard gestoßen.

Hat hier jemand Erfahrungen damit?

Welches Board wàre brauchbar wenn folgendes gewünscht ist:

- Zwei Subnetze. Beide sollen auf's Internet zugreifen, sollen aber
nicht direkt miteinander kommunizieren können.
- Ein Port für "DMZ".
- Ein "WAN-Port" zum Anschluss eines DSL-Modems.
- Gigabit ist unnötig weil der meiste Traffic eh zum Internet hinlaufen
wird.

Was taugt dieses "RouterOS"? Kann man das bedenkenlos drauf lassen, bzw.
muss man das nehmen oder kann man auch sowas wie "IPCop" oder "IPFire"
draufbauen?

Danke im Voraus

Gruß

Manuel
 

Lesen sie die antworten

#1 Kay Martinen
20/06/2014 - 21:45 | Warnen spam
Am 20.06.2014 12:26, schrieb Manuel Reimer:
Was taugt dieses "RouterOS"? Kann man das bedenkenlos drauf lassen, bzw.
muss man das nehmen oder kann man auch sowas wie "IPCop" oder "IPFire"
draufbauen?



Zu deinen Fragen zum Board und OS kann ich nichts sagen. Ich habe
jedenfalls auch noch nichts negatives dazu gehört. Aber zum "Support"
des RouterOS kann ich etwas anmerken.

Ich habe lange "The Dude" benutzt als NetworkManagementStation. Und es
ist in der kostenlosen Version ein gutes und einfach zu bedienendes
Programm das viele Möglichkeiten bietet. Und: Es ist vom gleichen
Hersteller und bietet an vielen Stellen voreingestellte Funktionen und
Unterstützung für das RouterOS.

Kay

Ähnliche fragen