Mikrowelle - Leistung reduzieren

05/02/2012 - 13:09 von TomasHerrmann | Report spam
Hallo geschàtzte Newsgroup,

meine Mikrowelle ist mit 800W für manche Dinge zu heftig.
Googeln hat mich gelehrt, daß ein Kondensator Magnetron-Stromkreis wohl die
Leistung herabsetzen kann, daß gleichzeitig aber dann die Heizleistung
(gleicher Trafo) zunehmen wird - und dies wiederum die Lebensdauer
verkürzt.
Nun wüßte ich gern:
1. Hat hier jemand einschlàgige Erfahrungen gemacht?
2. Wie kurz können/dürfen/sollen die Intervalle sein, mit denen so ein
Magnetron aus und eingeschaltet wird? Kann man da vielleicht statt des
eingebauten Puls/Pausen Schalters was anderes einbauen?

Gruss Tomas.
 

Lesen sie die antworten

#1 horst-d.winzler
05/02/2012 - 13:20 | Warnen spam
Am 05.02.2012 13:09, schrieb TomasHerrmann:
Hallo gesch�tzte Newsgroup,

meine Mikrowelle ist mit 800W f�r manche Dinge zu heftig.
Googeln hat mich gelehrt, da� ein Kondensator Magnetron-Stromkreis wohl die
Leistung herabsetzen kann, da� gleichzeitig aber dann die Heizleistung
(gleicher Trafo) zunehmen wird - und dies wiederum die Lebensdauer
verk�rzt.
Nun w��te ich gern:
1. Hat hier jemand einschl�gige Erfahrungen gemacht?
2. Wie kurz k�nnen/d�rfen/sollen die Intervalle sein, mit denen so ein
Magnetron aus und eingeschaltet wird? Kann man da vielleicht statt des
eingebauten Puls/Pausen Schalters was anderes einbauen?

Gruss Tomas.



Du könntes das Magnetron über einen separaten Trafo heizen.Der muß dann
aber Hochspannungsfest sein. Der Heiztrafo sollte übrigens kein
Ringkerntrafo sein.

mfg hdw

Ähnliche fragen