Milchstraße rotiert schneller als gedacht

08/01/2009 - 12:17 von Harald Maedl | Report spam
Moin Moin :-),

In <http://www.wissenschaft.de/wissensc...9.html> war zu
Lesen, dass unser Sonnensystem vermutlich schneller um das galaktische
Zentrum dreht als bisher gedacht, nàmlich statt mit rund 222 km/s mit
rund 277km/s. Man will dies mittels Triangulation von Masern
herausgefunden haben. Das Abstract gibt es hier:
http://arxiv.org/abs/0812.0905.

Mir ist nun nicht klar, warum man diesen Umstand nicht anhand des
Mikrowellenhintergrundes feststellen kann bzw festgestellt hat. Anhand
der Abweichung der Rot-/Blauverschiebung müsste dies imho doch erkennbar
sein?

Cu,
Harald
Zuerst verwirren sich die Worte, dann verwirren sich die Begriffe, und
schließlich verwirren sich die Sachen.
(China)
 

Lesen sie die antworten

#1 Joerg Dietrich
08/01/2009 - 13:41 | Warnen spam
Harald Maedl wrote:
Mir ist nun nicht klar, warum man diesen Umstand nicht anhand des
Mikrowellenhintergrundes feststellen kann bzw festgestellt hat. Anhand
der Abweichung der Rot-/Blauverschiebung müsste dies imho doch erkennbar
sein?



Weil sich nicht nur die Sonne um das Zentrum der Milchstrasse
bewegt, sondern auch die Milchstrasse innerhalb der lokalen
Gruppe, die wiederum eine Pekuliargeschwindigkeit hat. Diese
Komponenten kann man mit nur einer Geschwindigkeitsinformation
aus dem CMB nicht auseinanderfriemeln.

Gruss,
Jo:rg

Fortune cookie of the day:
You have taken yourself too seriously.

Ähnliche fragen