MinGW will keine Unicode Version uebersetzen

21/06/2009 - 01:47 von Thomas Steinbach | Report spam
Hallo,

kann mir hier jemand definitiv bestaetigen oder auch verneinen, dass
man mit mingw (stable -> 3.4.5) wirklich keine Unicode Anwendungen
kompilieren und linken kann die konsequent mit den _t* Funktionen und
T-Datentypen programmiert wurden?

Auch wenn ich diesen Code mit VS bzw. VC problemlos als ansi version
_und_ als unicode version uebersetzen kann und beide Versionen
einwandfrei laufen?

Oder taeusche ich mich da jetzt komplett. Mein Code hier will nicht und ich
bekomme einen Fehler dass die Referenz zu WinMain@16 undefiniert sei.

[...]
C:/mingw3/lib/libmingw32.a(main.o):main.c:(.text+0x104): undefined reference
to `WinMain@16'
collect2: ld returned 1 exit status
make: *** [bin/test.exe] Error 1

Das ist echt strange, da mingw doch all die header wie tchar.h etc. hat
und ueberseten solle - oder? :-(

Der code laesst sich auch mit mingw als ansi version uebersetzen und
laeuft dann auch einwadnfrei... Prinzipiell muesste also alles richtig sein
Mit VS/VC geht es ja in beiden Versionen.

Kann mir das jemand mal erklaeren. Mir ist das irgendwie zu hoch :-(

Thomas
 

Lesen sie die antworten

#1 Claudio Carobolante
21/06/2009 - 10:38 | Warnen spam
Thomas Steinbach schrieb:

[...] Mein Code hier will nicht
und ich bekomme einen Fehler dass die Referenz zu
undefiniert sei.

C:/mingw3/lib/libmingw32.a(main.o):main.c:(.text+0x104): undefined
reference to `'
collect2: ld returned 1 exit status
make: *** [bin/test.exe] Error 1



Das sieht für mich so aus, als ob Du ein "normales" Konsolenprogramm
als Windowsanwendung übersetzen willst. Welchen Namen hat Deine
Hauptfunktion? main? Dann schaue nach, wie Du Deinen Kompiler dazu
bringst, eine Konsolenanwendung zu übersetzen.

cc

Ähnliche fragen