Mini FPGA low-power?

27/10/2014 - 22:42 von Haju Reck | Report spam
Hi,
Kann man bzw. lohnt es sich, einige 74HC... in ein
FPGA zusammenzufassen?
Ich habe hier einen 3->8 Multiplexer und 3 8-Bit Schiebe-
register, zusammen 32* Out. Soll Jahre mit Batterie laufen.

Ein 32Bit ARM Cortex M0 (mit Arduino-Geschmack) steuert das.
Für die Schaltung braucht er noch 1* schneller Out und
1* Analog In.

Ich habe ARM-Chips mit bis zu 31 IO gesehen. 34 geht wohl
nicht.

mfg
 

Lesen sie die antworten

#1 Mark
27/10/2014 - 23:45 | Warnen spam
Haju Reck wrote:
Hi,
Kann man bzw. lohnt es sich, einige 74HC... in ein
FPGA zusammenzufassen?
Ich habe hier einen 3->8 Multiplexer und 3 8-Bit Schiebe-
register, zusammen 32* Out. Soll Jahre mit Batterie laufen.



Schau mal bei Microsemi nach dem Igloo nano. Der koennte was sein.


Ein 32Bit ARM Cortex M0 (mit Arduino-Geschmack) steuert das.
Für die Schaltung braucht er noch 1* schneller Out und
1* Analog In.

Ich habe ARM-Chips mit bis zu 31 IO gesehen. 34 geht wohl
nicht.

mfg




Gruss Mark

Ähnliche fragen