Forums Neueste Beiträge
 
Tags Keywords

Mini-ITX

09/09/2009 - 02:33 von Andreas Born | Report spam
Hi,

angeregt durch den NAS-Thread in dchlf bin ich nun auch dabei, mir ein
zweites NAS zusammenzustellen. Ich habe bereits ein selbstgebautes NAS
in einem BigTower laufen, mit 8x1TB-HDDs im Raid5 bestückt, doch da
gehen die Kapazitàten langsam zur Neige.

Eine Option wàre, das bestehende NAS zu erweitern, doch finde ich kein
Gehàuse, welches weitere 8 HDDs aufnehmen kann. Racklösungen sind mir zu
teuer, zudem fànde ich eine halbwegs mobile Lösung als Ergànzung zum
existierenden "Monster" ganz praktisch.

Mir gefàllt die Idee, mittels mini-ITX und 4 1.5TB-Platten im Raid5 eine
möglichst kleine Kiste aufzusetzen. Leider scheitere ich am Gehàuse!

Egal wo ich suche, ich finde keine Mini-ITX-Gehàuse, die 4 HDDs
aufnehmen können und trotzdem klein sind. 5,25" wird nicht benötigt,
generell keine externen einschübe. Und sowas wie externe
USB/Firewire/eSata/Audio-Anschlüsse bracuhe ich auch nicht, die sind ja
auf dem ITX-Mainboard-Slot vorhanden.

Hat evtl. jemand einen Tipp, wo ich nach passenden Gehàusen suchen
könnte?


Viele Grüße,
Andreas
 

Lesen sie die antworten

#1 Daniel Schmidt
09/09/2009 - 08:18 | Warnen spam
Andreas Born schrieb:

angeregt durch den NAS-Thread in dchlf bin ich nun auch dabei, mir ein
zweites NAS zusammenzustellen. Ich habe bereits ein selbstgebautes NAS
in einem BigTower laufen, mit 8x1TB-HDDs im Raid5 bestückt, doch da
gehen die Kapazitàten langsam zur Neige.



aus 8 Festplatten mit 8 TB Speicherplatz (brutto) würden dann ...

Eine Option wàre, das bestehende NAS zu erweitern, doch finde ich kein
Gehàuse, welches weitere 8 HDDs aufnehmen kann. Racklösungen sind mir zu
teuer, zudem fànde ich eine halbwegs mobile Lösung als Ergànzung zum
existierenden "Monster" ganz praktisch.



... 16 Festplatten mit 16 TB Speicherplatz.

Mir gefàllt die Idee, mittels mini-ITX und 4 1.5TB-Platten im Raid5 eine
möglichst kleine Kiste aufzusetzen. Leider scheitere ich am Gehàuse!



4 x 1.5 TB macht 6 TB, im RAID5 sogar nur 4,5 TB.
Das wàre ja ein Rückschritt!

Egal wo ich suche, ich finde keine Mini-ITX-Gehàuse, die 4 HDDs
aufnehmen können und trotzdem klein sind. 5,25" wird nicht benötigt,
generell keine externen einschübe. Und sowas wie externe
USB/Firewire/eSata/Audio-Anschlüsse bracuhe ich auch nicht, die sind ja
auf dem ITX-Mainboard-Slot vorhanden.

Hat evtl. jemand einen Tipp, wo ich nach passenden Gehàusen suchen
könnte?



Bei der Menge an Platten, und unter Berücksichtung des Einbaus weiterer
Platten, würde ich von der Idee mit "Mini" zumindest beim Gehàuse
Abstand nehmen. Mainboards haben regulàr maximal 6 SATA Ports - man möge
mich korrigieren, wenn das nicht so ist, also braucht man zusàtzlich bei
mehr als 6 Platten noch einen weiteren Controller. Außerdem erzeugen
Festplatten eine nicht zu unterschàtzende Wàrme, die im Gehàuse
abgleitet werden muss - eine enge Kiste bedeutet da den schnellen Tod
für die Festplatten.
eSATA wàre noch eine Alternative - 4 Platten im PC-Gehàuse, und ein
externes Gehàuse für weitere Platten.
Die c't empfiehlt gerne das Sharkoon Rebel Gehàuse, weil da die
komplette Front für Laufwerke (alle 5,25) zur Verfügung steht und durch
die Gestaltung des Gehàuses (Lochblech?) eine gute Belüftung
gewàhrleistet ist; dann braucht man auch kein Mini-ITX Mainboard, und
kann auf besser ausgestattete normale Boards ausweichen, die bei mehr
Leistung auch noch preisgünstiger sein können.

mfg.,

-ds-

Ähnliche fragen