Forums Neueste Beiträge
 

Mini-PCIe WLAN-Karte

15/06/2008 - 10:37 von Adalbert Michelic | Report spam
Hallo,

ich habe derzeit eine Atheros AR5418 WLAN Karte in meinem Laptop
(Macbook C2D 2.1), leider gibts dafür keine vernünftigen Treiber -
madwifi schaffts zwar mittlerweile auch grössere Datenmengen zu
übertragen, ist aber nach dem ersten Mal sleep/suspend-to-ram
hinüber und làsst sich nur mit einem Reboot wieder zum Leben
erwecken. ath5k unterstützt die Karte gleich gar nicht, das dürfte
sich wohl auch in nàchster Zeit nicht àndern.

Nachdem ich nicht einsehe, warum ich wegen dieser doofen WLAN-Karte
mit OS X arbeiten sollte[1], bin ich auf der Suche nach einer
Mini-PCIe Karte, die unter Linux klaglos funktioniert, auch mit
sleep.

Im Auge hàtt ich eine Intel 4965AGN. Hat jemand Erfahrungen mit
dieser oder einer anderen passenden Karte?


Danke,
Adalbert

[1] Ich habs jetzt knapp ein Jahr getan, weil ich auf Besserung
hoffte, aber das hat nix geholfen und ich kann OS X mittlerweile
nimmer sehen.
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Ogrisegg
15/06/2008 - 13:36 | Warnen spam
Adalbert Michelic wrote on 2008-06-15:
ich habe derzeit eine Atheros AR5418 WLAN Karte in meinem Laptop
(Macbook C2D 2.1), leider gibts dafür keine vernünftigen Treiber -
madwifi schaffts zwar mittlerweile auch grössere Datenmengen zu
übertragen, ist aber nach dem ersten Mal sleep/suspend-to-ram
hinüber und làsst sich nur mit einem Reboot wieder zum Leben
erwecken.



madwifi unterstuetzt das ACPI-Powermanagement nicht richtig, das stimmt,
aber wieso machst Du nicht einfach ein rmmod(8) vor dem suspend? Bei mir
funktioniert das ganz wunderbar.

Ähnliche fragen