Mini-SIM in Micro-SIM verwandeln

29/08/2013 - 16:39 von Frank Kemper | Report spam
Hallo Leute, nachdem mich mein HTC One V immer wieder durch Totalversagen
der Sense-Oberflàche genervt hat, las ich heute, dass Google sein Nexus 4
um 100 Euro im Preis gesenkt hat - und hab' mir eins bestellt
(16GB-Variante für 258 Euro inkl. Versand). Mein HTC fàhrt auf einer
stinknormalen Mini-SIM, das Nexus braucht eine Micro-SIM. Ich bin bei
Congstar, da könnte ich jetzt meine alte SIM gegen eine neue umtauschen,
das soll dann 20 Euro kosten. Oder ich lasse meine SIM bei einem
Telefonladen kleinstanzen.

Was sind eure Erfahrungen? Was würdet ihr tun?

Grüße

Frank

Jetzt neu: Red Bullet - der Roman
http://www.amazon.de/Red-Bullet-ebo...B00AXNQPZI
 

Lesen sie die antworten

#1 Friedetich Daumeyer
29/08/2013 - 20:28 | Warnen spam
Am 29.08.13 16:39, schrieb Frank Kemper:
las ich heute, dass Google sein Nexus 4
um- 100 Euro im Preis gesenkt hat - und hab' mir eins bestellt
(16GB-Variante für 258 Euro inkl. Versand). Mein HTC fàhrt auf einer
stinknormalen Mini-SIM, das Nexus braucht eine Micro-SIM.



Gut, dass du diese Frage gestellt hast. Beinahe hàtte ich mein Nexus 4 nicht
in Betrieb nehmen können, wenn es kommt. T-Mobile hat nichts davon gesagt,
dass die Micro-SIM etwas kosten soll.

Ich bin bei
Congstar, da könnte ich jetzt meine alte SIM gegen eine
neue umtauschen,
das soll dann 20 Euro kosten. Oder ich lasse meine SIM bei
einem
Telefonladen kleinstanzen.



20 Euro sind heftig. Da würde ich auch erstmal bei einem Handyladen
nachfragen.

Was sind eure Erfahrungen? Was würdet ihr tun?



Selber zurecht schneiden hat bei meiner Frau, deren Provider auch Geld für
die Micro-SIM haben wollte, zu einer unbrauchbaren Karte geführt. Der
Ersatz hat dann 3 Tage gedauert und Geld gekostet.

Gruß,
Fritz.

Grüße

Frank

Jetzt neu: Red Bullet - der Roman
http://www.amazon.de/Red-Bullet-ebo...B00AXNQPZI

Ähnliche fragen