miniDsplayport Fragen

21/10/2009 - 22:48 von iterate6 | Report spam
Hi!

Bei Amazon gibts einen Adapter "Apple Macbook Pro Air DVI-Adapter für
mini DisplayPort" mit der Beschreibung

mini DisplayPort-Stecker für die neuen Macbooks
DVI-I-Buchse 24+5 polig zum Anschließen von DVI-Kabeln
Unterstützt Dual-Link-DVI


Wenn da steht "für MacBooks", kann ich davon ausgehen, dass das Ding
auch an einem iMac late 2009 funktioniert?


Apple bietet ja von miniDisplayPort auf DVI 2 verschiedene "Adaptoren"
an, einen auf Single-Link DVI und einen preislich gewöhnungsbedürftigen
auf DualLink DVI.
Steckt da teure Elektronik drin? Oder ist das einfach ein Marketingpreis
und beim "kleinen" sind halt ein paar Pins weniger verdrahtet?
Denn oben genannter von Amazon kostet weniger als der kleine von Apple.

Michi
 

Lesen sie die antworten

#1 Markus Elsken
22/10/2009 - 00:58 | Warnen spam
Moin!

Michael Hawelka schrieb:
Steckt da teure Elektronik drin?



So wie sich meiner verhalten hat - ja. Sporadisch für ca. 0,5-1s
Dunkelschalten des Bildschirms und gelegentlich mal für mehrere Sekunden
nur noch buntes Grisseln auf dem Schirm (LG W3000H), und zwar an einem
MBP 15" Late 08 (2,53) und einem Mini 2,0 (Early 09). An einem MBP 17"
(early 08, daher ohne Adapter) làuft der Schirm einwandfrei. Mal
abwarten, ob der Austauschadapter auch so einen Mist macht...

Hat jemand Zugang zu einem Röntgengeràt?

mfg Markus

Ähnliche fragen