Minimst manipulierte Bilddatei

20/01/2016 - 11:59 von Walter Schmid | Report spam
Hat schon mal jemand ausprobiert, was mit einer Bilddatei
passiert, wenn man alles um 1 Bit verschiebt? Bei Textdateien
entsteht sicher völliger Unsinn, das muss man nicht ausprobieren,
aber mit Bildern könnte es interessant sein.

Wer es kann, soll sich vorher vorstellen, wie es aussehen könnte
und dann erst die Datei manipulieren und anschauen. Natürlich mit
komprimierten und auch mit unkomprimierten Bild-Dateien. Letztere
dürften leichter sich vorzustellen sein.


f'up drf


Gruss

Walter

Ich suche Wörter, die mit Fn oder fn *beginnen*. Egal welche
Sprache und Schrift (aber keine Akronyme oder selbst gebildete
Scherzwörter!). Ich bitte bei aussereuropàischen Schriften um
Transkription. Besten Dank!
 

Lesen sie die antworten

#1 Hermann Riemann
20/01/2016 - 16:50 | Warnen spam
Walter Schmid schrieb:

Hat schon mal jemand ausprobiert, was mit einer Bilddatei
passiert, wenn man alles um 1 Bit verschiebt? Bei Textdateien
entsteht sicher völliger Unsinn, das muss man nicht ausprobieren,
aber mit Bildern könnte es interessant sein.

Wer es kann, soll sich vorher vorstellen, wie es aussehen könnte
und dann erst die Datei manipulieren und anschauen. Natürlich mit
komprimierten und auch mit unkomprimierten Bild-Dateien. Letztere
dürften leichter sich vorzustellen sein.



Wenn schon der header nicht stimmt, z.B. falsche Höhen und Breitenangaben,
gibt es einige Effekte.
Wenn man header unveràndert làßt und Binàrformate hat,
führt das zur Farbverfàlschung.
bei 1-Bit-Farbe ist die Verschiebung vielleicht nicht mal bemerkbar.

Bei komprimierte Bilder kann man vielleicht noch Inhalte suchen,
was im Bild mal drin war.

Hermann
der SDL zum modifizieren von Bilddateien
mittels eigene Programme empfiehlt.

http://www.Hermann-Riemann.de

Ähnliche fragen