Miniprogramme entfeinern

18/11/2013 - 10:40 von Albrecht Mehl | Report spam
Zur Überwachung von Temperatur und CPU-Auslastung verwende ich die
beiden Miniprogramme

- Überwachungsmonitor für Prozessoren
- Hardwaretemperatur

Sie bieten mehr, als ich brauche, nàmlich grafische Zeitprofile, so dass
die Kontrollleiste jetzt von sechs kleinen Bildchen 'geschmückt' wird.
Das ist làstig, weil man den Mauszeiger über die Bilder bringen muss,
und verbraucht viel Kontrollleistenplatz. Gerne hàttte ich einfach zwei
Fensterchen mit jeweils einer _dauernd_ anwesenden, zweistelligen Zahl:
Temperatur und Auslastung. An den Autor beider Miniprogramme habe ich
mich mit der Bitte, doch in die Einstellungen eine entsprechende
Möglichkeit einzubauen, gewandt, leider ohne Antwort.
Da es sich um offene Software handelt, sollte doch wohl jeder so etwas
machen dürfen. Ich selbst bin mit so etwas überfordert.

An welcher Stelle sollte ich diese Bitte wiederholen?

A. Mehl
Albrecht Mehl |eBriefe an:mehlBEIfreundePUNKTtu-darmstadtPUNKTde
Veilchenweg 7 |Tel. (06151) 37 39 92
D-64291 Darmstadt, Germany|sehenswert - ungefàhr 'Wir einsam im All'
http://www.phrenopolis.com/perspect...index.html
 

Lesen sie die antworten

#1 Peter Mc Donough
18/11/2013 - 20:14 | Warnen spam
Am 18.11.2013 10:40, schrieb Albrecht Mehl:
Zur Überwachung von Temperatur und CPU-Auslastung verwende ich die
beiden Miniprogramme

- Überwachungsmonitor für Prozessoren
- Hardwaretemperatur



Auch wenn es nicht zu KDE passt. Ich habe hier GKrellM, da kann man
ausblenden, was nicht benötigt wird.

Gruß
Peter

Ähnliche fragen