MirrorLink™-Apps gewinnen an Dynamik durch ihre Ausstellung beim Pariser Autosalon

03/10/2014 - 06:00 von Business Wire

MirrorLink-Apps werden in einem breiten Spektrum von MirrorLink-kompatiblen Serienfahrzeugen vorgeführt.

Mondial de l’Automobile – Das Car Connectivity Consortium (CCC), eine Organisation, die sich auf globale Technologien für die Vernetzung von Smartphones mit dem Fahrzeuginnenraum spezialisiert, meldet heute, dass sieben der weltweit führenden Apps für Audio-, Navigations- und standortbezogene Dienste ab heute im Pariser Autosalon zu sehen sind. Verschiedene Autobauer führen diese Apps in MirrorLink-kompatiblen Serienfahrzeugen vor und untermauern damit die breite Akzeptanz von MirrorLinks Smartphone-/Fahrzeugvernetzung.

„Wenn Sicherheit der Eckpfeiler von MirrorLinks Wertbeitrag ist, so ist die Zertifizierung von Apps zur Nutzung beim Fahren die Krönung“, so MirrorLink-Evangelist Antti Aumo. „Alle sieben im Pariser Autosalon ausgestellten MirrorLink-kompatiblen Apps demonstrieren die außergewöhnliche Vielseitigkeit des Standards bei der Optimierung von Ausrüstungen zur angenehmen und verantwortungsvollen Nutzung von Fahrzeugen. Der andere wichtige Trumpf für MirrorLink ist die Interoperabilität, die durch die Anzahl der Autobauer verdeutlicht wird, die diese Apps vorführen.“

Zu den MirrorLink-kompatiblen Apps, die im Pariser Autosalon zu sehen sind, gehören:

  • Audioteka – bringt das Audiobook-Erlebnis auf alle verfügbaren Plattformen, sodass sich die Nutzer an interessanten Geschichten erfreuen können, wo immer sie auch sind
  • BringGo – eine erstklassige detaillierte Navi-App zur mobilen und fahrzeuggebundenen Nutzung, entwickelt von EnGIS Technologies Inc., einem führenden Zulieferer von Navigationssoftware für Originalhersteller im weltweiten Automobilbau. BringGo ist in über 80 Ländern und in mehr als 30 Sprachen verfügbar.
  • Coyote – der bahnbrechende und europaweit führende Driving Assistant Multiplattform-Service auf Community-Basis, der zur richtigen Zeit den richtigen Alarm für über 3,6 Millionen Autofahrer auslöst
  • Glympse – die weltweit führende Standortübermittlungs-Technologie, die dem Fahrer ermöglicht, das Display seines Autos zu nutzen, um seine Bewegungen in Echtzeit auf einer dynamischen Landkarte mit jedem anderen Fahrer seiner Wahl auszutauschen, inklusive der geschätzten Ankunftszeit (Estimated Time of Arrival, ETA)
  • miRoamer – die branchenführende digitale Medienplattform für hochentwickeltes Internetradio- und Musik-Infotainment
  • Parkopedia – das weltweit führende Parkplatz-Informationssystem, mit dem der Autofahrer freie Parkplätze in über 6.000 Städten in 50 Ländern findet
  • Sygic – die weltweit am häufigsten heruntergeladene Offline-Navigation-App

MirrorLink, der branchenführende Standard, der das Smartphone ins Auto holt, wurde für die größtmögliche Interoperabilität zwischen einem breiten Spektrum von Smartphones und Autos entwickelt. Als einziger OS- und OEM-unabhängiger Standard für Auto-Smartphone-Vernetzung ermöglicht er den Verbrauchern, in verantwortungsbewusster Verbindung mit ihren Geräten zu stehen. MirrorLink macht vernetztes Fahren sicherer und angenehmer und gibt dem Fahrer Freiheit und gleichzeitig Sicherheit bei Auswahl und Nutzung ihrer bevorzugten Geräte in ihren bevorzugten Fahrzeugen.

Über das Car Connectivity Consortium (CCC)

Das CCC hat sich der branchenübergreifenden Zusammenarbeit bei der Weiterentwicklung der globalen MirrorLink™-Standards und der Lösungen für die Verbindung von Smartphones mit dem Fahrzeuginnenraum verpflichtet. Die mehr als 100 Mitglieder der Organisation repräsentieren über 80 Prozent des Weltmarktes für Fahrzeuge, über 70 Prozent des globalen Smartphone-Marktes und sämtliche Schwergewichte im Aftermarket-Elektronik-Vertrieb. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.mirrorlink.com.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

Finn Partners für das CCC
Ty Sheppard, 415-249-6775
ty@finnpartners.com


Source(s) : Car Connectivity Consortium