MirrorLink® ist Standard auf dem neuen HTC One® (M9)

04/03/2015 - 14:48 von Business Wire

Geniales Konnektivitätsprotokoll für Fahrzeuge im Einklang mit atemberaubendem Gerätedesign.

Das Car Connectivity Consortium (CCC), eine Organisation, die sich auf globale Technologien für die Vernetzung von Smartphones mit dem Fahrzeuginnenraum spezialisiert, hat heute bekannt gegeben, dass das HTC One (M9) mit MirrorLink® kompatibel ist. Durch diese Freigabe wird MirrorLink® für noch mehr Autofahrer greifbar, wodurch sich das Wertangebot dieser Technologie für Autohersteller ebenso signifikant erhöht wie für Entwickler von Apps.

Das allgemein für seine Formschönheit gerühmte HTC One (M9) stellt ein natürliches Gegenstück zu der einfachen Verbindung von Smartphones mit dem Armaturenbrett von Fahrzeugen durch MirrorLink dar. Andere HTC-Smartphones mit MirrorLink-Technologie sind HTC One (M8), HTC One (M8) EYE, HTC Desire 620, HTC Desire EYE, HTC Desire 820 und HTC Desire 820 Mini.

„Die verblüffenden Weiterentwicklungen im HTC One (M9) legen einen neuen Maßstab für Mobilgeräte fest, der das vernetzte Fahrerlebnis echt bereichern wird“, sagte Andy Lee, AVP der Automobilabteilung von HTC. „Durch MirrorLink wird HTC dem Bekenntnis gerecht, ein beispielloses Mobilfunkerlebnis für alle Umstände im Leben eines Verbrauchers bereitzustellen, wozu auch eine verantwortungsvolle Möglichkeit für den Zugriff auf Smartphone-Inhalte am Steuer eines Fahrzeugs gehört.“

MirrorLink, der branchenführende Standard, der das Smartphone ins Auto holt, wurde für die größtmögliche Interoperabilität zwischen einem breiten Spektrum von Smartphones und Fahrzeugen entwickelt. MirrorLink ist zudem der einzige von Betriebssystemen und Erstausrüstern unabhängige Standard für die Smartphone-Vernetzung von Fahrzeugen und der einzige markenneutrale Standard, bei dem keine einzelne juristische Person eine Mehrheitsbeteiligung hat. Daher ist MirrorLink weltweit der schnellste Weg zu einem sichereren und angenehmeren vernetzten Fahrerlebnis.

„Die Vision des CCC, dass sich MirrorLink zur ersten Wahl für die Vernetzung von Smartphones mit dem Fahrzeuginnenraum entwickeln wird, verwirklicht sich sehr rasch, denn die neuesten und beliebtesten Fahrzeuge und Mobilgeräte wie etwa das HTC One (M9) übernehmen alle die MirrorLink-Technologie“, sagte Alan Ewing, Präsident und Geschäftsleiter (Executive Director) des CCC. „MirrorLink entspricht der Nachfrage nach einer reibungslosen Konnektivität zwischen Auto und Smartphone so gut, dass es die genialste Methode darstellt, um Inhalte von Mobilgeräten auf dem Armaturenbrett anzuzeigen.“

Über HTC

Die 1997 gegründete HTC Corporation (HTC) hat zahlreiche preisgekrönte Mobilgeräte und Innovationen in der Mobilfunkbranche hervorgebracht. Indem der Mensch ins Zentrum jeder einzelnen Handlung gerückt wird, setzt HTC neue Maßstäbe bei Design und Technologie und erzeugt innovative und individuelle Erlebnisse für Verbraucher rund um die Welt. Das Portfolio von HTC umfasst Smartphones und Tablets, die von Benutzererlebnissen unter der Bezeichnung HTC Sense® geprägt sind. HTC ist an der taiwanischen Börse (Taiwan Stock Exchange) notiert (TWSE: 2498). Weitere Informationen finden Sie unter www.htc.com.

Über das Car Connectivity Consortium (CCC)

Das CCC hat sich der branchenübergreifenden Zusammenarbeit bei der Weiterentwicklung der globalen MirrorLink®-Standards und der Lösungen für die Verbindung von Smartphones mit dem Fahrzeuginnenraum verpflichtet. Die mehr als 100 Mitglieder der Organisation repräsentieren über 80 Prozent des Weltmarktes für Fahrzeuge, über 70 Prozent des globalen Smartphone-Marktes und sämtliche Schwergewichte im Elektronikzubehör. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.mirrorlink.com.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

Finn Partners für das CCC
Ty Sheppard, +1-415-249-6775
ty@finnpartners.com


Source(s) : Car Connectivity Consortium

Schreiben Sie einen Kommentar