Mischmasch aus Deutsch und Englisch in Windows 10

25/05/2016 - 03:01 von Christoph Schneegans | Report spam
Hallo allerseits!

Ich hatte Windows 10 ursprünglich mit dem Media Creation Tool frisch
und auf Englisch installiert. Dann wollte ich Cortana ausprobieren, und
weil Cortana mit Standort Deutschland ja offenbar nur mit Sprache
Deutsch funktioniert, habe ich ebendiese Sprache über "Einstellungen >
Zeit und Sprache > Region und Sprache" hinzugefügt.

Nun lief Cortana zwar, dafür habe ich insbesondere im Startmenü einen
irritierenden Mischmasch aus Deutsch und Englisch. Wenn etwa
"sprac" ins Suchfeld eintippe, erhalte ich folgende Treffer:

• Language
• Edit language and keyboard options
• Spracheausgabe ein- oder ausschalten
• Sprache auf diesem Geràt hinzufügen
• ...

<http://schneegans.de/temp/sprac.png> zeigt einen entsprechenden
Screenshot.

An Cortana habe ich mittlerweile ohnehin kein Interesse mehr; ich
möchte also am liebsten wieder ein rein englisches System haben. Die
Sprache Deutsch làßt sich aber weder in "Region und Sprache" noch in
der Systemsteuerung entfernen.

Jetzt auch noch Englisch hinzuzufügen kommt mir auch unsinnig vor, und
ich fürchte, daß das die Sache nur noch schlimmer machen würden. Ich
verstehe auch nicht, wieso Englisch nicht bereits als installierte
Sprache angezeigt wird, wo doch mein halbes System erkenntlich auf
Englisch ist und dies auch die ursprüngliche Sprache war.

Hier noch ein paar Screenshots, die die Situation hoffentlich
verstàndlicher machen:

http://schneegans.de/temp/language-1.png
http://schneegans.de/temp/language-2.png
http://schneegans.de/temp/language-3.png

Irgendwelche Ideen?

<http://schneegans.de/computer/safer/> · SAFER mit Windows
 

Lesen sie die antworten

#1 Stefan Kanthak
25/05/2016 - 18:23 | Warnen spam
"Christoph Schneegans" schrieb:

Hallo allerseits!

Ich hatte Windows 10 ursprünglich mit dem Media Creation Tool frisch
und auf Englisch installiert. Dann wollte ich Cortana ausprobieren, und
weil Cortana mit Standort Deutschland ja offenbar nur mit Sprache
Deutsch funktioniert, habe ich ebendiese Sprache über "Einstellungen >
Zeit und Sprache > Region und Sprache" hinzugefügt.



[...]

Die Sprache Deutsch làßt sich aber weder in "Region und Sprache" noch in
der Systemsteuerung entfernen.



Was zeigen DISM.exe /Get-Packages sowie DISM.exe /Get-Features an?

Jetzt auch noch Englisch hinzuzufügen kommt mir auch unsinnig vor,



Waere es auch! Vor allem: das muesste mit einer Fehlermeldung abgelehnt
werden.

und ich fürchte, daß das die Sache nur noch schlimmer machen würden.



Nein.
Suche nach Ordnern mit Namen "en-US" sowie "de-DE" und vergleiche
deren Erzeugungs- sowie Aenderungsdatum.

Ich verstehe auch nicht, wieso Englisch nicht bereits als installierte
Sprache angezeigt wird, wo doch mein halbes System erkenntlich auf
Englisch ist und dies auch die ursprüngliche Sprache war.



Seit Vista ist in jedem Windows-Image MINDESTENS ein (verstecktes
und nicht deinstallierbares) primaeres Sprachpaket integriert.
Nur weitere Sprachpakete, die entweder als Features im Installations-
Image mitgeliefert werden (und dann [de]aktiviert werden koennen)
oder als Updates/Packages ueber Windows Update bezogen werden koennen
werden angezeigt.

Daher: verwende DISM.exe

Stefan
[
Die unaufgeforderte Zusendung werbender E-Mails verstoesst gegen §823
Abs. 1 sowie §1004 Abs. 1 BGB und begruendet Anspruch auf Unterlassung.
Beschluss des OLG Bamberg vom 12.05.2005 (AZ: 1 U 143/04)


news://freenews.netfront.net/ - complaints:

Ähnliche fragen