Mit Access 2002-Runtime auf fremdem Rechner Word 2000 aufrufen

31/12/2007 - 13:17 von Erwin Hoge | Report spam
Hallo,

ein Access 2002-Programm, das Word aufruft, funktioniert einwandfrei.
Es soll aber auch auf einem fremden Rechner laufen, auf dem nur die
Access 2002-Runtime und Office 2000 installiert ist.
Das klappt aber nicht wegen des Verweises auf die "Microsoft Word 10.0
Object Library".
Mir fallen drei Lösungsmöglichkeiten ein, die mir aber alle nicht
zusagen.
1) Ohne Verweis arbeiten, das macht die Programmierung aber aufwendig.
2) Für meinen Rechner Word 2000 kaufen.
3) Für den fremden Rechner Word 2002 kaufen.

Hat jemand eine bessere Idee?

Vielen Dank
Erwin
 

Lesen sie die antworten

#1 Jens Schilling
31/12/2007 - 13:29 | Warnen spam
Hallo, Erwin

Erwin Hoge wrote:
Hallo,

ein Access 2002-Programm, das Word aufruft, funktioniert einwandfrei.
Es soll aber auch auf einem fremden Rechner laufen, auf dem nur die
Access 2002-Runtime und Office 2000 installiert ist.
Das klappt aber nicht wegen des Verweises auf die "Microsoft Word 10.0
Object Library".
Mir fallen drei Lösungsmöglichkeiten ein, die mir aber alle nicht
zusagen.
1) Ohne Verweis arbeiten, das macht die Programmierung aber aufwendig.



Die gàngige Empfehlung ist, mit Verweisen zu programmieren, und erst zur
Auslieferung auf "Late Binding" umzustellen.

2) Für meinen Rechner Word 2000 kaufen.
3) Für den fremden Rechner Word 2002 kaufen.



Und was machst Du dann, wenn neue Versionen eingesetzt werden sollen, wieder
kaufen ?

Wie gesagt, entwickle mit Verweisen, und stelle dann um.
Unbedingt lesenswert ist in diesem Zusammenhang Michael Zimmermanns Vortrag
von der 9. AEK (Automation von Excel und Word), den Du hier finden kannst :

http://www.donkarl.com/AEK/AEK_Downloads.htm

Gruss
Jens

Ähnliche fragen