Mit dem if Befehl werden alle Teilchendetektoren im Genfer Cern gesteuert

12/05/2013 - 15:20 von Peter Müller | Report spam
if dd2<100000 then bbx(2)=-bby(2):bby(2)=-bby(2)
if xx2<0 or xx2>800 then bbx(2)=-bbx(2)
if yy2<0 or yy2>600 then bby(2)=-bby(2)
dd3=(xx3-xx1)*(xx3-xx1)+(yy3-yy1)*(yy3-yy1)
if xx3<0 or xx3>800 then bbx(3)=-bbx(3)
if yy3>600 or yy3<0 then bby(3)=-bby(3)
if dd3<100000 then bbx(3)=-bbx(3):bby(3)=-bby(3)
 

Lesen sie die antworten

#1 Peter Müller
12/05/2013 - 18:44 | Warnen spam
1980 mußten wir in der Uni duzende if Befehle auf Lochkarten stanzen in Fortran.

Um dann letztlich neue Elementarteilchen zu entdecken.


PROGRAM BSP

INTEGER I

I33
IF (I .GE. 444) THEN
WRITE (*,*) 'Hallo'
ELSE
WRITE (*,*) 'Hola'
END IF
C Ausgabe: Hola

END

Ähnliche fragen