Mit der Erklärung von Kugelblitzen will ich den Nobelpreis ergattern

04/05/2013 - 23:10 von Gelbe Rose | Report spam
Als Kugelblitz bezeichnet man eine seltene, kugelförmige Leuchterscheinung meist in der Nàhe eines Gewitters. Dem von Augenzeugen widersprüchlich beschriebenen Phànomen – belastbare fotografische Belege gibt es nicht – kommen Modelle und Demonstrationsexperimente aus dem Bereich der Physik nur in Teilaspekten nahe.

Es wurde trotz Bemühungen von Experten verschiedener Fachrichtungen, wie Meteorologen, Elektrotechnikern, Physikern und Chemikern, kein Mechanismus gefunden, der die Beobachtungen zu vereinen weiß. Eine besondere Herausforderung ist, die für das anhaltende Leuchten notwendige Speicherung von Energie mit der Leichtigkeit der Bewegung zu verbinden. Auch sollte die Form der Energiezufuhr etwas mit Gewittern zu tun haben.
 

Lesen sie die antworten

#1 Leo Baumann
04/05/2013 - 23:20 | Warnen spam
Gelbe Rose wrote:
<Als Kugelblitz bezeichnet man eine seltene, kugelförmige Leuchterscheinung
meist in der Nàhe eines Gewitters. Dem von Augenzeugen widersprüchlich
<beschriebenen Phànomen – belastbare fotografische Belege gibt es nicht –
kommen Modelle und Demonstrationsexperimente aus dem Bereich der <Physik nur
in Teilaspekten nahe.
<
<Es wurde trotz Bemühungen von Experten verschiedener Fachrichtungen, wie
Meteorologen, Elektrotechnikern, Physikern und Chemikern, kein <Mechanismus
gefunden, der die Beobachtungen zu vereinen weiß. Eine besondere
Herausforderung ist, die für das anhaltende Leuchten notwendige <Speicherung
von Energie mit der Leichtigkeit der Bewegung zu verbinden. Auch sollte die
Form der Energiezufuhr etwas mit Gewittern zu tun haben.

Behauptung: Es gibt keine Kugelblitze als Entladung!

Leo

Ähnliche fragen