Mit dscl UID gelöscht. Neuinstallation oder Fix?

14/07/2010 - 22:20 von Sascha Vieweg | Report spam
Hallo, OS X 10.6.4., mit der *unbedachten* Verwendung von 'dscl' habe
ich meine User-ID gelöscht ("sudo dscl . -delete /Users/savi
UniqueID"). Ich weiss, erst lesen, dann lesen, und dann lieber lassen,
wenn man nicht sicher ist. Tja. Ich bin angemeldet als savi, aber
"whoami" druckt mir 502 an, und ich kann mich vor keinem Systembefehl
mehr authentifizieren, und sudo druckt "unknown uid 502". Root ist
nicht aktiviert. Komme ich irgendwie an einer Neuinstallation vorbei?
Vielleicht mit meinem zweiten MBP, für den ich Admin-Rechte besitze?
Danke für Tipps, *S*
 

Lesen sie die antworten

#1 Florian Zschocke
15/07/2010 - 08:30 | Warnen spam
Sascha Vieweg schrieb:

Hallo, OS X 10.6.4., mit der *unbedachten* Verwendung von 'dscl' habe
ich meine User-ID gelöscht ("sudo dscl . -delete /Users/savi
UniqueID"). Ich weiss, erst lesen, dann lesen, und dann lieber lassen,
wenn man nicht sicher ist. Tja. Ich bin angemeldet als savi, aber
"whoami" druckt mir 502 an, und ich kann mich vor keinem Systembefehl
mehr authentifizieren, und sudo druckt "unknown uid 502". Root ist
nicht aktiviert. Komme ich irgendwie an einer Neuinstallation vorbei?
Vielleicht mit meinem zweiten MBP, für den ich Admin-Rechte besitze?
Danke für Tipps, *S*



Ich würde sagen wenn Du noch einen Admin-Account hast, dann kannst folgendes
machen. Den Benutzer löschen (falls der da noch auftaucht) und dabei deinen
Benutzerordner behalten. Lege dich neu an. Den dabei neu erzeugten
Benutzerordner löschen. Den alten Benutzerorder wieder auf Deinen Usernamen
umbenennen. Dann im Terminal sudo chown -R Username /Users/Benutzerordner.
Dann hàttest Du einen neunen Account mit deinen alten Daten.

Gruß Florian

Ähnliche fragen