Mit Excel eine Zinsstaffel berechnen

08/01/2008 - 21:16 von Werner Klostermeier | Report spam
Hallo zusammen

Hab folgendes Problem:
Aus einer monatlichen Mietkauf-Rate müsste ich den Tilgungs- und Zinsanteil
gemàß
einer Zinsstaffelrechnung bzw. vereinfachten Barwertberechnung ermitteln.
Hier die Vorgaben:
Barwert der Investition: 20.000 ?
Rate monatlich: 500 ?
Dauer: 48 Monate
Summe der Ratenzahlung: 24.000 ? (48 Monate x 500 ?)
Erechneter gesamter Zins über die Laufzeit von 48 Monaten: 4.000 ?.

Nun würde ich gerne wissen, wie hoch monatlich der Zins- und Tilgungsanteil
ist.
Gibt es hierfür eine Excel-Funktion?
Wie könnte man so etwas in Excel errechnen?
Vielen Dank für Tipps und Hinweise.

Gruß
Werner Klostermeier
 

Lesen sie die antworten

#1 Martin Worm
08/01/2008 - 22:40 | Warnen spam
Am Tue, 8 Jan 2008 21:16:33 +0100,schrieb Werner Klostermeier:

hallo Werner,

Nun würde ich gerne wissen, wie hoch monatlich der Zins- und Tilgungsanteil
ist.
Gibt es hierfür eine Excel-Funktion?
Wie könnte man so etwas in Excel errechnen?
Vielen Dank für Tipps und Hinweise.




die finanzmathematischen Funktionen können nur eine Zahlung pro
Abrechnungsperiode. => mon. Zahlung => mon. Abrechnung.

setze deine Zahlen in die Funktion Zins() ein

=ZINS(48;500;-20000;0;0) ergibt 0,7701% pro Monat

den brauchst du, um KAPZ(Kapitalzahlung) und ZINSZ(Zinszahlung)
der jeweiligen Periode auszurechnen

=KAPZ(0,7701%;NummerDerZahlung;48;-20000;0)
=ZINSZ(0,7701%;NummerDerZahlung;48;-20000;0)

KAPZ und ZINSZ muss summiert 500 ergeben

da getilgt wird, gibt es in jeder Periode unterschiedliche Werte
Summe aller KAPZ muß 20000 ergeben
Summe aller ZINSZ muss 4000 ergeben

mit freundlichen Grüßen

Martin Worm
benutze XL 2000 und Win XP SpX

Ähnliche fragen