Mit gerundeten Werten subtrahieren...

17/05/2009 - 22:30 von KlausE | Report spam
Hallo zusammen,
ich habe folgendes Problem:
Aus einer Matrix bekomme ich als Ausgabewert eine Dezimalzahl, die auf eine
ganze Zahl gerundet angezeigt wird. Nun möchte ich mit dieser ganzen Zahl,
auch wenn es den Wert nicht unerheblich verfàlscht, weiter arbeiten.
Beispiel:
Ergebnis: 44,65
Angezeigter Wert: 45

MINUS 15% soll ergeben 38,25


oder
Ergebnis: 43,25
Angezeigter Wert: 43

MINUS 15% soll ergeben 36,55



Vor zwei Wochen habt Ihr mir schnell helfen können, als ich aus der Matrix
aufaddieren wollte, jetzt muss ich subtrahieren.

Schöne Grüße aus dem Rheinland

Klaus
 

Lesen sie die antworten

#1 Klaus \Perry\ Pago
17/05/2009 - 23:56 | Warnen spam
Hallo Klaus,

"KlausE" schrieb im Newsbeitrag
news:
Hallo zusammen,
ich habe folgendes Problem:
Aus einer Matrix bekomme ich als Ausgabewert eine Dezimalzahl, die auf
eine
ganze Zahl gerundet angezeigt wird. Nun möchte ich mit dieser ganzen Zahl,
auch wenn es den Wert nicht unerheblich verfàlscht, weiter arbeiten.
Beispiel:
Ergebnis: 44,65
Angezeigter Wert: 45
> MINUS 15% soll ergeben 38,25
oder
Ergebnis: 43,25
Angezeigter Wert: 43
> MINUS 15% soll ergeben 36,55



probier es 'mal mit RUNDEN(A1;0) wenn der Wert aus der Matrix in A1 steht

abzüglich 15 % würde Folgendes ergeben

=RUNDEN(A1;0)*0,85

Klaus aus NRW grüßt Klaus aus dem Rheinland

Ähnliche fragen