mit GPS-Daten rechnen

16/01/2008 - 16:04 von Ralf | Report spam
Hi all,

ich möchte um ein Objekt im Raum eine gedachte Kugel spannen. Ich
ermittle die GPS-Daten des Mittelpunktes der Kugel (incl. Höhe über
Grund), bestimme den geplanten Radius und möchte nun die GPS-Koordinaten
von Punkten auf der Kugel berechnen. Beispielsweise alle Punkte im
Schnitt Horizontalebene mit Kugel im Abstand von 10 Grad (6 Punkte auf
dieser Linie).

Hat jemand eine Idee, wie ich da vorgehen kann?
Kennt jemand irgend ein Tool, Framework, Lib, Klasse oder sontswas, dass
Berechnungen mit GPS-Daten ermöglicht?

Sollte ich erst auf ein eigenes KO Transformieren, berechnen und dann
rücktransformieren? Klassen dazu?

Gruß
Ralf...
 

Lesen sie die antworten

#1 Peter Fleischer
16/01/2008 - 18:18 | Warnen spam
"Ralf" schrieb im Newsbeitrag
news:

ich möchte um ein Objekt im Raum eine gedachte Kugel spannen. Ich ermittle
die GPS-Daten des Mittelpunktes der Kugel (incl. Höhe über Grund),
bestimme den geplanten Radius und möchte nun die GPS-Koordinaten von
Punkten auf der Kugel berechnen. Beispielsweise alle Punkte im Schnitt
Horizontalebene mit Kugel im Abstand von 10 Grad (6 Punkte auf dieser
Linie).

Hat jemand eine Idee, wie ich da vorgehen kann?
Kennt jemand irgend ein Tool, Framework, Lib, Klasse oder sontswas, dass
Berechnungen mit GPS-Daten ermöglicht?



Solange man keinen Rotationsellipsoid nutzt, sondern nur eine Kugel, reichen
die trigonometrischen Grundfunktionen der Math-Klasse. Die GPS-Koordinaten
sind in diesem Fall die Winkel in Altgrad. Der gebrochene Teil der
Winkelangabe ist der dezimale Anteil an einem vollen Altgrad.

Viele Gruesse

Peter

Ähnliche fragen