Forums Neueste Beiträge
 

Mit Grafik in der Kopfzeile wird Bildschirm laufend aktualisiet

22/01/2010 - 15:59 von Stefan Dirnberger | Report spam
Hallo Newsgroup,

wir haben in eine Word Dokument (Word 2003) in der Kopfzeile eine Grafik
eingefügt. Die Grafik liegt vollflàchig (A4) hinter dem Text des eigentlichen
Dokumentes. Das Dokument ist einseitig und beinhaltet eine Tabelle.

Auf manchen PCs wird der Bildschirm nun laufend neu aufgebaut und es is kein
Arbeiten möglich. Das Problem tritt aber nicht an allen auf.

Nach einige Sekunden (10-15) beruhigt sich das Flackern. Sobald man scrollen
muss geht es wier von vorne los.

Das Problem tritt auch in verschiedenen Dokumenten auf, die vollkommen
unterschiedlich aufgebaut sind aber alle eine Grafik in der Kopfzeile und
eine Tablle im Textkörper haben.

Besonders unangenehm fàllt das ganze an einem Terminalserver auf. Hier ist
durch das Proble kein Arbeiten mit solchen Dokumenten möglich.

An den Geràten sind aktuelle Treiber (insbesondere Mainboard und
Grafikkarte) installiert und auch sàmtliche MS-Updates aktuell.

Woher kommt das Problem. Ich habe natürlich auch schon imWebgeforsct und
viele Leidensgenossen abe keine Lösung gefunden.

Danke schon mal!
Grüß
Stefan Dirnberger
office on GmbH
 

Lesen sie die antworten

#1 Susanne Wenzel
23/01/2010 - 11:29 | Warnen spam
Hallo Stefan,
Am Fri, 22 Jan 2010 06:59:02 -0800 schrieb Stefan Dirnberger:

wir haben in eine Word Dokument (Word 2003) in der Kopfzeile eine Grafik
eingefügt. Die Grafik liegt vollflàchig (A4) hinter dem Text des eigentlichen
Dokumentes. Das Dokument ist einseitig und beinhaltet eine Tabelle.

Auf manchen PCs wird der Bildschirm nun laufend neu aufgebaut und es is kein
Arbeiten möglich. Das Problem tritt aber nicht an allen auf.



ob es bei Dir hilft, weiß ich nicht, aber in der Excel-NG wurden Probleme
mit der Bildschirmaktualisierung nach einem Security-Update gemeldet:

Message-ID: <hgb0s0$t5o$00$

Alexander Wolff war da sehr aktiv, es gab dann noch diesen Beitrag:
Message-ID: <4b38d0c0$0$3289$

und dann den Hinweis auf ein Patch:
Message-ID:

Vielleicht passt da ja was entsprechend für Dein Problem

Viele Grüße aus dem hohen flachen Norden Deutschlands
Susanne
Office XP, SP3, aktueller Patchstand
Windows 2000, SP4, aktueller Patchstand
KI-TRIPLE 2007

Ähnliche fragen