Mit Sekunden rechnen

27/12/2008 - 18:49 von Joachim Rektenwald | Report spam
Hallo,

ich habe gerade folgendes Excel-Problem: ich möchte eine Zahl durch eine
andere Zahl Teilen, die erste Zahl sind Megabyte, die zweite zahl sind
vergangene Sekunden, und genau darin liegt das Problem.

Die zweite Zahl, nàmlich Anzahl der Sekunden, errechnet sich aus zwei
Feldern, die jeweils eine Uhrzeit enthalten, Start- und Endzeit, Beispiel:

Zelle B2 enthàlt Startzeit 18:26:00
Zelle C2 enthàlt Endzeit 18:38:35
Zelle D2 enthàlt die Formel Â-B2
damit D2 die Sekunden anzeigt, nàmlich 755, habe ich sie
"Bneutzerdefiniert" auf [ss] eingestellt.

Soweit klappt alles. Das Problem ist jetzt, dass wenn ich eine weitere Zahl
in einem anderen Feld durch die Zahl in D2 teilen will, kommt Nonense raus,
weil die Zahl in dem Feld intern wohl noch als Uhrzeit gewertet wird, und
nicht als Zahl. Sagen wir mal in E2 stünde 10000, und ich rechne = E2/D2,
dann erwarte ich als Ergebnis 13,24503311
Tatsàchlich rechnet Excel als Ergebnis aber 1144370,861 aus. Wie erreiche
ich, dass die Anzahl Sekunden in D2 tatsàchlich als Zahl formatiert wird,
und nicht als Uhrzeit?
 

Lesen sie die antworten

#1 Dietmar Vollmeier
27/12/2008 - 19:02 | Warnen spam
Servus Joachim!

*Joachim Rektenwald* schrieb am 27.12.2008 um 18:49 Uhr...
Zelle B2 enthàlt Startzeit 18:26:00
Zelle C2 enthàlt Endzeit 18:38:35
Zelle D2 enthàlt die Formel Â-B2
damit D2 die Sekunden anzeigt, nàmlich 755, habe ich sie
"Bneutzerdefiniert" auf [ss] eingestellt.

Soweit klappt alles. Das Problem ist jetzt, dass wenn ich eine weitere
Zahl in einem anderen Feld durch die Zahl in D2 teilen will, kommt
Nonense raus, weil die Zahl in dem Feld intern wohl noch als Uhrzeit
gewertet wird, und nicht als Zahl.

Wie erreiche ich, dass die Anzahl Sekunden in D2 tatsàchlich als Zahl
formatiert wird, und nicht als Uhrzeit?



Excel rechnet in Tagen. Eine Sekunde ist also der 86400 Teil eines
Tages.

Verwende demzufolge also für D2 folgende Formel um die Sekunden direkt
auszurechnen und formatiere die Zelle als "Standard"

=(C2-B2)*86400


HTH und tschüss,
Didi
"Trotz allen kommenden wissenschaftlichen Fortschritts wird der Mensch
nie einen Fuß auf den Mond setzen."

Ähnliche fragen